Frage von annamaria78, 73

Hallo,ich habe eine frage helfen schüssler salze dass kinder wachsen mein sohn ist 14 und ist 1,40 groß und wir sorgen uns helfen die schüssler salze da?

Antwort
von uteausmuenchen, 26

Hallo annamaria78,

1) Schüssler Salze sind Placebos, Scheinmedikamente; sie wirken auf kein Beschwerdebild gezielt.

Sie helfen entsprechend auch nicht dabei, mehr oder schneller zu wachsen als genetisch vorgesehen.

Ich habe hier in dieser etwas älteren Antwort

https://www.gutefrage.net/frage/was-hat-es-mit-schuessler-salzen-auf-sich?foundI...

beschrieben, dass Schüsslers Konzept (trotz des Namens) mit echter Biochemie nicht das Geringste zu tun hat. Es handelt sich um ein esoterisches Verfahren, basierend auf widerlegten Grundannahmen und mit absurder Methodik. Eine gezielte Wirksamkeit konnte für die Schüssler Salze niemals nachgewiesen werden. Auch nicht für eigentlich gut behandelbare Beschwerdebilder.

Dazu zählt das Wachsen aber nicht:

2) Die Körpergröße ist im Wesentlichen genetisch festgelegt und lässt sich - eine durchschnittlich gesunde Ernährung vorausgesetzt - nicht wesentlich beeinflussen.

Es gibt wirksame Therapien, die aufgrund der Nebenwirkungen (mindestens starke Schmerzen) allerdings nur bei wirklich extremen Kleinwuchs in Erwägung zu ziehen sind.

Wenn die Eltern und evtl. auch Geschwister groß gewachsen sind und nur der Junge in der Familie aus dem Rahmen fällt, kann es aber Sinn machen, wenn der Hausarzt einmal einen Blick auf die Schilddrüse wirft. Dort werden einige der Hormone produziert, die das Wachstum steuern. Hapert es in der Schilddrüse, kann es zu Kleinwuchs kommen, der sich dann bei einer Behandlung der Schilddrüse normalisiert.

http://www.kinderaerzte-im-netz.de/krankheiten/kleinwuchs-wachstumsstoerungen/th...

Ein Gang zum seriösen Kinderarzt, vielleicht sogar zum Schilddrüsenspezialisten, macht in jedem Falle mehr Sinn als ein esoterisches Placebo. Man sollte die Hormone aber nur nehmen, wenn sie indiziert (also notwendig sind), nicht einfach nur für ein paar Zentimeterchen...

Grüße

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Jung, Medizin, Wachstum, ..., 19

Hallo! 

.........helfen die schüssler salze da?

Wie denn? Verweise hier mal auf das Buch von Dr. Theodor Much

"Der große Bluff: Irrwege und Lügen der Alternativmedizin"

Es handelt sich um eine Nonsense-Therapie, eine Geldverschwendung und auch deswegen nicht unbedenklich, weil bei derartigen Scheintherapien bei ernsten Erkrankungen wertvolle Zeit vergeudet wird." <

Sagt eigentlich schon alles. Jedes normale Kranwasser hat eine erheblich höhere Konzentrationen an Phosphat, Kalium, Calcium usw. als die potenzierten Schüßler Salze in ihrem verdünnten Zustand.

Ein Arzt kann in dem Alter allemal noch etwas machen. Je früher desto besser.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von Lucielouuu, 38

Das Wachstum von Menschen ist in den Genen veranlagt und kann nicht beeinflusst oder vorausgesagt werden.
Es gibt kleinere und größere Menschen, vielleicht solltet ihr mit eurem Sohn mal einen Arzt aufsuchen und abchecken lassen, dass alles okay ist.

Antwort
von BurkeUndCo, 12

Das wäre dann wirklich der ERSTE Fall, in dem mit Schüssler Salzen eine echte nachprüfbare Wirkung erzielt worden wäre.

Nach allem, was bisher bekannt ist, sind Schüssler Salze reine Placebos und haben somit keine echte Wirkung.

Wenn Du wirklich gläubig bist, und nur auf den Glauben vertrauen willst, dann hilt eine Kerze in einer Wallfahrtskirche wahrscheinlich mehr.

Ansonsten, wenn Du Deinem Sohn wirklich helfen willst, dann geh zum Arzt, denn nur der kann Dir sagen ob es da wirksame MKedikamente gibt.

"Schüssler Salze" gehören jedenfalls definitiv nicht zu irgendwie wirksamen Medikamenten.

Antwort
von wilees, 24

Was ergaben bisherige ärztliche Untersuchungen? Was sind deren "Voraussagen" im Hinblick auf das Längenwachstum`?

Antwort
von Huflattich, 11

http://www.schuessler-salze-service.de/was-sie-%C3%BCber-die-sch%C3%BC%C3%9Fler-...

Ob sie jedoch "beim wachsen helfen weiß ich leider nicht. Versuche Dich vorurteilsfrei mit den Alternativen Mitteln zu beschäftigen - sie sind es wirklich wert . 


Antwort
von ashpyroc20, 41

Es hilft wenn dieser keine Vitamin bzw. Nährstoffmangel hat. Auf ausreichend ernährung achten, gute Eiweiße und regelmäßiger Sport vllt. ein Verein. Das ist gut und kein Mythos.

Antwort
von striepe2, 30

Nein. Das Wachstum kann damit nicht beeinflußt werden.

Antwort
von Chilledkr0ete, 33

Wie groß sind die Eltern denn, wenn ich fragen darf? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community