Hallo,ich brauche ein kredit von 60.000! keine bank gibt so viel,nicht mal online! ich verdiene 2700netto und habe keine ausgaben!was muss ich machen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das kommt natürlich immer darauf an, was du mit diesem Geld anfangen willst.

Sollte es z.B. für ein Auto aein, müsste dieses schon einen tatsächlichen Wert von 80.000 haben und du musst es Vollkasko versichern.

Um deinen Lebensunterhalt, für die nächsten zwei Jahre, zu finanzieren, gibt dir natürlich niemand einen Kredit.

Dass du 2.700 € netto verdienst, ist eher sogar negativ. Da fragt sich ja jeder, was du denn bisher mit diesem Geld gemacht hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du "keine" Ausgaben hast, hast Du das Geld ja in zwei Jahren zusammen gespart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du 60.000 brauchst und die Bank dir nur 50.000 gibt kannst du die fehlenden 10.000 durch Ansparen aus deinen monatlichen Eingängen von 2.700 in ca. 4 Monaten aufbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ausgaben. Wer soll das glauben?

Und 60k ist kein Betrag, den Banken verweigern,w enn man den richtigen Hintergrund hat.

Bei Dir dürfte dann was nicht stimmen.. Schufa, Score..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von montoya123
28.06.2016, 11:23

Danke dir,ich hab vergessen das zu sagen: die geben mir maximal 50.000,aber ich brauche 60.000! das ist das!

0

Das hat was mit den Pauschalen zu tun, die die Bank bei der Berechnung Deiner Leistungsfähigkeit ansetzt.

Keiner arbeitet mit Deiner Angabe "keine Kosten."

Also wird eine typische Miete angesetzt (ca. 1/3 des Nettogehalts), wenn Du ein auto hast/oder vom Kredit kaufen willst dafür ein paar hundert Euro, eine Pauschale für Haftpflicht und Hausratvers. wenn Du darüber keine Nachweise vorlegst. Und eben die Kosten für den Haushalt/Ernährung.

Für die Raten komme ich mal ganz pauschal, je nach Laufzeit  auf ca. 1150,- bei 60 und 865,- bei 84 Monaten.

Daher sagen die Banken nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ohne Sicherheiten gibt´s kein Kredit. Bürgen suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

60.000,00 EUR ohne den Nachweis von Sicherheiten (Immobilien oder Wertpapiere) wird wohl nicht klappen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ausgaben? Wie macht man das denn? Wenn du einen Gegenwert für die 60.000 Euro hast, z.B. ein Haus kaufen willst, dann sollte das eigentlich kein Problem sein. Hast du keine Sicherheiten, dann wird es schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Check24 bekommst du so einen Kredit :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von montoya123
28.06.2016, 11:24

Leider nicht,nur 50.000

0

was muss ich machen?

Sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Bank einen Kredit ablehnt wird es seine Gründe haben. Schulden/Schufa-Einträge, noch nicht lange genug beim aktuellen Arbeitgeber, Gehalt zu gering... Es hängt von so vielen Faktoren ab...

Wie lange bist du denn schon berufstätig und verdienst 2700Euro Netto?

Denn wenn du keine Ausgaben hast, dann hast du dir die 60.000 Euro ja in knapp 2 Jahren erspart und brauchst keinen Kredit mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von montoya123
28.06.2016, 11:27

Feste arbeitsvertrag,15 in die Firma,wohne mietfrei bei mein schwiegervater!

0

Klaren Kopf behalten und schauen ob du das Geld wirklich brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung