Frage von fritzio1, 50

Hallo,ich bin Frührentne rund wollte mal fragen ab wieviel Euro man von der Zuzahlung Medikamente und Krankenhaus befreit wird.Ich bekomme ca.1050 € Rente?

Ich bekomme ca.1050 € Rente, bin Frührentner muss überall zuzahlen Medikamente, Krankenhaus. Meine Frage: Ab wieviel Euro wird man befreit, man sagte mir, ich läge über dem Satz.

Antwort
von isomatte, 34

Du musst nur auf deinen Bescheid für das Jahr 2015 sehen und da nach deiner Brutto Rente sehen,dass ganze nimmst du dann mal 12 Monate !

Davon musst du dann entweder 2 % oder bei chronischer Erkrankung 1 % deines Jahres Brutto zuzahlen,darin ist dann auch das Krankenhaus Tagesgeld enthalten,würde also mit zu deinem Betrag der Zuzahlung die du schon für Medikamente gezahlt hast dazu kommen.

Deshalb solltest du alle Belege ( Quittungen ) aufbewahren und wenn du deine Grenze der Zuzahlung erreicht hast,dann gehst du damit zu deiner KK - und bekommst dann für den Rest des Jahres einen Befreiungsausweis und die evtl.zu viel gezahlten Beträge würdest du auf dein Konto erstattet bekommen.

Du kannst dann,wenn du willst,gleich eine Vorauszahlung für das Jahr 2016 machen,dann bekommst du deinen Ausweis gleich und musst deine Belege nicht mehr sammeln.

Antwort
von dieter273, 41

Hallo,

ein Bekannter bekommt ca. 850 € Rente und zahlt einmal im Jahr etwa 48 € für die Befreiung. Er braucht auch keine Zuzahlung beim Krankenhauaufenthalt und in der Reha leisten. Er ist chronisch krank. Erkundige dich bei deiner Krankenkasse.

Alles Gute

Antwort
von angy2001, 50

"Die Grenze liegt bei 2 % der jährlichen Bruttoeinnahmen, bei chronisch erkrankten Personen, die sich therapiegerecht verhalten, reduziert sich der Betrag auf 1 %.

Für den Ehegatten und familienversicherte Angehörige, die gemeinsam im Haushalt leben, werden Freibeträge berücksichtigt. Der Freibetrag im Jahr 2015 beträgt für den Ehegatten oder Lebenspartner 5.103 EUR und für jedes im Haushalt lebende familienversicherte Kind 7.152 EUR. "

Quelle: https://www.aok.de/hessen/leistungen-service/leistungen-und-beitraege-befreiung-...

Antwort
von petrapetra64, 28

Du musst 2% von deinem Brutto selbst aufwenden, was darueber hinaus geht, da kannst du dich befreien lassen. Bei chronisch Kranken ist es nur 1 %, die selbst gezahlt werden mussen. Dein Eigenanteil fuer das Jahr waere daher entweder 252 Euro oder 126 Euro, wenn du chronisch krank bist.

Wende dich daher an deine Krankenkasse, wenn du mehr ausgeben musstest in diesem Jahr an Zuzahlungen und Krankenhauskosten.

Antwort
von pilot350, 40

Ein anruf bei deiner Krankenkasse genügt.

Antwort
von klugerpapa, 45

Krankenhaus musst du immer zahlen, für Medikamente bitte frag in der Apotheke. 

Kommentar von fritzio1 ,

kk sagte mir ich bin über den satz obwohl ich getrnnt lebe also alleine,ich versteh es nicht das 1050 zuviel sind

Kommentar von isomatte ,

Hast du da angerufen oder warst persönlich da ?

Mit dem über den Satz liegen haben sie evtl.gemeint,dass du über deiner Zuzahlungsgrenze liegst,also schon mehr in diesem Jahr zugezahlt hast als du müsstest und jetzt nur deine Belege ( Quittungen bei der KK - vorlegen musst und dann einen Ausweis über die Befreiung bekommst und zu viel gezahltes zurück erstattet würde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten