Frage von demold, 11

Hallo,ich bin 2012 auf dem Fahrrad mit 2,4 promille angehalten wurden,war nicht im besitz einer Fahrerlaubnis,bekamm trotzdem 7 punkte,wieso ?

2014 habe ich einen neuen Führerschein gemacht,dazu musste ich eine MPU machen,positiv bestanden,danach noch ein besonderes aufbauseminar.bei beiden stellen wurde mir gesagt das alle punkte weg seien.sind sie aber nicht laut KBA.wurden nur nach neuem system auf 3 punkte angepasst.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von nancycotten, Community-Experte für MPU, 6

war nicht im besitz einer Fahrerlaubnis,bekamm trotzdem 7 punkte,wieso
?



Weil man auch Punkte bekommt wenn man noch keinen FS besitzt (auch Fußgänger können Punkte bekommen...), durch die Einträge im FAER kann die Behörde später beurteilen, ob jemand geeignet ist einen FS zu erlangen, oder ob vorab z.B. noch eine MPU absolviert werden muss (wie in deinem Fall).


wurde mir gesagt das alle punkte weg seien


Die Punkte wären bei einer Neuerteilung nach Entzug gelöscht worden, bei dir handelte es sich aber um eine Ersterteilung des FS, da verhält es sich wohl anders...

Das Fahrerlaubnisrecht ist sehr komplex. Professionelle Antworten kannst du im Forum "Verkehrsportal.de" erhalten.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community