Frage von TheBro, 123

Hallo,heute wurde mein 4 Tage altes Mountainbike in der Schule geklaut.?

Hallo,heute wurde mein 4 Tage altes Mountainbike in der Schule geklaut.Ich habe es mit einem Sicherheitsschloss Stufe 7 von 8 abgeschlossen.Bin dan zur gegangen und habe es gemeldet.Habe die rahmennumer und ein paar Fotos gegeben und was sie noch bräuchten.Ich habe keine Ahnung ob meine Mutter oder ich eine Versicherung haben dar wir noch auf unseren Aufenthaltsstatus warten.Wurde mich dan interessieren was solll ich machen wen die Polizei nicht weiter helfen kann?Weil ich habe gelesen das manche Schulen auch etwas erstatten,weil ansonsten mus ich 5km zu Fuß in einer Richtung jeden Tag laufen.:(Bitte ein paar tips danke

Antwort
von Apolon, 44

Die Schule stellt evt. Fahrrad-Räume zur Verfügung. Dies ist aber nur auf freiwilliger Basis. Allerdings ohne Haftung. Der Schüler hat die Möglichkeit über die Eltern eine Fahrradversicherung als Ergänzung zur Hausratversicherung abzuschließen.

Diese würde dann den Schaden erstatten.

Bitte aber beachten, dass dies meist erst nach 6 Wochen geschieht, da man der Polizei die Möglichkeit geben muss, das Fahrrad wieder zu finden.

Wenn die Eltern keine Versicherung dafür abgeschlossen haben, hast du Pech und musst dir ein neues kaufen, oder in Zukunft in die Schule laufen.

Antwort
von schleudermaxe, 25

.... und warum wird Mutter nicht gefragt, ob es eine Versicherung gibt?

Ich fürchte, hin zu "Betreuer", der kann vielleicht Ersatz günstig beschaffen. Er hat doch bestimmt bei dem neuen Dingsda auch geholfen.

Viel Glück.

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, 15

Die Schule wird dir sicher nichts erstatten.

Ihr habt doch sicher eine Hausratsversicherung? In den meisten Fällen übernimmt die den Schaden, wenn das Fahrrad abgeschlossen war ((war bei dir ja der Fall) und der Diebstahl der Polizei gemeldet wurde (geschah auch).

Wenn jemand dein Fahrrad findet, kann man es dir sogar zurückgeben, denn du hast ja die Rahmennummer gewusst.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 68

Wenn das Fahrrad nicht versichert war, kannst du es wahrscheinlich vergessen. Nur in Ausnahmefällen, werden die Fahrräder wieder gefunden, und zwar in Litauen.

Kommentar von TheBro ,

Ja das weiß ich.Und das finde ich scheide schon das 2 Bulls innerhalb von 7 Tagen.Bin am ausrasten.

Antwort
von WosIsLos, 26

Mich würde interessieren, was du für ein Schloß hattest und wo du das Rad angekettet hattest.

Antwort
von biker30000, 20

Probiere das mal was der "Tastenheld" ausführt hat. Ich meine, da gibt es was an den Schulen. Die sind auch gegen solche Dinge versichert, habe das in meiner Berufstätigkeit mal gehört. Du hast ja nichts zuverlieren!

Antwort
von Tastenheld, 68

 Melde es bei der Polizei, und wenn es auf dem Schulgelände war oder auf dem Schulweg dann auch im Sekretariat bei der schulversicherung. Reiche den Kassenbon ein und du bekommst das Geld zurück.

Kommentar von DerHans ,

Welche Schule leistet sich denn eine Fahrradversicherung?

Kommentar von Tastenheld ,

Das ist die schulwegeversicherung des Schulträgers.

Kommentar von flareb ,

Schulwegversicherung ist eine Unfallversicherung.

Kommentar von TheBro ,

Manche Schulen ersetzen auch aus Kulanz den Zeitwert - also was das Fahrrad derzeit noch wert gewesen wäre. Andere Schulen haben eine Versicherung abgeschlossen, die zahlt, wenn auf dem Schulgelände Eigentum der Schüler gestohlen oder beschädigt wird. Ein Gespräch mit dem Schulleiter hilft somit bestimmt weiter. Aber auch hier muss sich der Schüler, der seine Tretmühle nicht abgeschlossen hat, ein Mitverschulden anrechnen lassen, sodass er am Ende doch auf dem Schaden sitzen bleibt.

Kommentar von TheBro ,

Ich habe es schon gemeldet bei der Schulleitung die haben gesagt ich soll zuerst zur Polizei und dan wieder dahin.Heute bei Polizei gewesen und 3 Stunden gewartet.Gehe morgen zur Schulleitung und Höfe auf wenigstens etwas Hilfe.Ein Bulls Fully ist nicht gerade billig.:(

Kommentar von Tastenheld ,

Toi, toi, toi

Kommentar von Apolon ,

Gehe morgen zur Schulleitung und Höfe auf wenigstens etwas Hilfe.

Damit hat die Schulleitung nicht das Geringste zu tun.

Wenn überhaupt, wende dich an die zuständige Stadt-, oder Kreisverwaltung (Schulamt).

Kommentar von Apolon ,

Dein Hinweis ist unsinnig, denn die Haftung für den Diebstahl der Fahrräder übernimmt die Gemeindeverwaltung (Schulamt) nicht!

Kommentar von Tastenheld ,

Norbert, ich muss dich enttäuschen, Den Fall hatte ich schon durchgespielt, wen das Rad auf dem Schulgelände steht, ubernehmen sie die Kosten (zumindest zum großen Teil).

Kommentar von DerHans ,

Quatsch

Antwort
von DreiGegengifts, 44

Gebrauchte fahrbare Räder bekommst du oft auch schon geschenkt (Ebay Kleinanzeigen, Tageszeitung, Quoka).

Fahrraddiebstahl ist meist über eine Hausratversicherung abgedeckt.

Kommentar von TheBro ,

Das wahr ein Mountainbike mit einem Neuwert von 1500€ glaube nicht das man es Geschenkt kriegt.Aber ich bin ein wie soll ich sagen ,,Flüchtling" bin erst seit 3 Jahren hier und habe meine Mutter gefragt ob wir so eine Versicherung haben hat sie gesagt keine Ahnung.Aber vielleicht werden wir von Stadt versichert wie die Kranken Versicherung.Ich habe wirklich keine Ahnung bin auch nicht klar im Kopf da mein bike weg ist.

Kommentar von DreiGegengifts ,

Notfalls sparst halt auf ein Neues. Das wird schon :-)

Kommentar von kim294 ,

Schon interessant: Geld für ein teures Fahrrad ist da, aber nicht für eine entsprechende Versicherung.

Kommentar von TheBro ,

4 Tage alt wie sollte ich es am Samstag und Sonntag Versichern?Huete oder morgen wollte ich es machen aber hier ist halt nicht wertvolles sicher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community