Hallo, haben heute mittag eins unserer Hühner tot gefunden. Irgendwelche Ideen zum Täter (Details in der Beschreibung)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie hatten auch ganz früher mal Hühner. Dann hat jemand aus meiner Familie ausversehen das Tor aufgelassen. Ein Fuchs kam und verspeiste sie.. :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich ein Wiesel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pablo3092
19.10.2016, 14:18

Danke für die Info, es war mir nicht bewusst, dass Wiesel sogar ausgewachsene Hühner angreifen, hatte jetzt eher einen Fuchs oder auch Hund im Verdacht. Alledings finde ich auch wieder komisch, dass nachtaktive Raubtiere quasi mitten am Tag ihre Beute reißen.

Freue mich über Rückmeldung diesbezüglich!

0

Ich würde auf marder tippen, die beißen in die kehle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Enkelin wurden schon einige vom Fuchs gestohlen! Also alles Eizäunen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pablo3092
19.10.2016, 14:14

Den Gedanken hatte ich auch, allerdings nimmt ein Fuchs eigentlich entweder das Huhn mit oder frisst es komplett (Mitnehmen im Frühjahr für die Jungtiere und komplett fressen im Spätsommer asl Nahrung für das Tier selbst). Außerdem erscheint mir der Angriffszeitpunkt zwischen 9 Uhr und 12 Uhr merkwürdig, weil Füchse nachtaktiv sind.

Der Hühnerbereich ist 170 cm hoch mit Stahlzaun (Maschendraht) umgeben.

PS: In dem Hühnergarten wächst ein dichter Walnussbaum, deswegen habe ich Angriffe von Raubvögeln ausgeschlossen.

0

Was möchtest Du wissen?