Frage von nemoxey, 103

Hallo, habe in Mathe ne 4+ dann wieder ne 4+ und zuletzt ne 6 geschrieben. Mündlich schätze ich mich auf ne 4. Bekomme ich je 5 im Zeugnis?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von goali356, Community-Experte für Schule, 27

Wie wird denn mündlich/schriftlich bei euch gewichtet?

Wenn man beides je 50% wichtet, würdest du rechnerisch eine knappe 4 bekommen.

mündlich: 4

schriftlich: 4,7 (gerundet)

4+4,7= 8,7/2 = 4,35

Dies wäre rechnerisch in etwa eine 4-. Oftmals zählt in Mathe jedoch die schriftliche Note stärker. Es kommt aber immer auf die Schule an.

Desweiteren hat der Lehrer auch einen gewissen pädagogischen Spielraum. Dass du zuletzt eine 6 geschrieben hast, zeigt eine Verschlechterungstendenz. Andererseits kann er die 6 auch als "Ausrutscher" werten, wenn du mündlich bei dem Thema nicht genauso warst.

Eine 4 halte ich hier für durchaus realistisch, zumal auch die beiden + hinter den 4en zur 4 tendieren. Letztendlich liegt die Notengebung aber in den Händen deines Lehrers. Am besten informierst du dich dort mal.



Kommentar von nemoxey ,

Danke für die ausführliche Antwort

Kommentar von goali356 ,

Danke für den Stern.

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 39

Schriftlich würdest du auf einer Fünf stehen. Mit dem Mündlichen könnte es sich noch auf eine Vier ausgehen. Frag am besten deinen Lehrer. Dann weißt du Bescheid.

Antwort
von MikeTyson56, 33

Kommt drauf an Gesamtschule ? Dann kannste erst ab der 9 Klasse Sitzen Bleiben oder sogar garnicht wenn du auf einer Normalen Dann Kann es sein das diese 5 1. auf dein Zeugnis steht auch auf ner Gesamtschule 2. Sie würde schon was ausmachen zum Versetzen ( ja ich habe die frage verstanden wollte das nur noch mal mit der Schule/Abschluss sagen^^) 

Antwort
von Nordseefan, 8

könnte eng werdne, genaueres kann dir aber nur der Lehrer sagen.

Antwort
von MCBeat, 50

Wäre gut zu wissen ob die zwei 4er Einwertig oder Zweiwertig sind. Ist aber alles einwertig dann : 4+4+6+4 / 4 = 4,5 Also wenn dein/e Lehrer/in nett ist dann hast du eine 4 :)

Kommentar von PrincessPinky ,

Wahrscheinlich eher die 4, weil du ja zweimal ein + hattest.

Kommentar von MCBeat ,

Das plus selber ist egal die Lehrer ( haben uns das sogar gesagt ) schauen sich an ob sich die Schüler weiter anstrengen und aktiv am unterricht sind oder nur schlafen und denken "Schuljahr ist vorbei jetzt kann mir alles egal sein" :) 

Kommentar von nemoxey ,

Dankw

Kommentar von MCBeat ,

Kein ding :)

Antwort
von PrincessPinky, 36

Naja, du wirst ja sicherlich noch weitere Noten bekommen haben...aber es ist schon sehr wahrscheinlich:(

Kommentar von PrincessPinky ,

Oh, ich hatte mich berechnet.

Antwort
von Tommyleinchen, 8

Jenachdem was du mündlich bekommst .Dein durchschnitt schriftlich ist genau (2*3,75+6)÷3=4,5.

Also wenn du ne 4+ hast bekommst du eine 4 im Zeugnis ,wenn du ne 4 oder4- hast auch.

Antwort
von Zabiaka, 16

6 pkt + 6pkt + 5pkt + 0pkt = 17 pkt

17/4= 4,25

Also nach dem Oberstufenpunktesystem müsstest du eine 4 insgesamt bekommen.

Antwort
von J0eSpivy, 43

Der Faktor wäre interessant, ich kenne das noch so: Schulaufgaben zählen doppelt, Stehgreifaufgaben und mündliche Noten zählen einfach.

Antwort
von ghostofunicorn, 19

4 minus, wenn Mündlich überwiegt.

LG unicorn

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community