Hallo,habe ich das richtig übersetzt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Zum ersten Satz:

peritus. worin man erfahren(/wessen man kundig) ist, steht im Genitiv;

Die studia liberalia bezeichnen (wie auch artes liberales) die freien Künste: 

[…], weil ich weiß, dass ihr der Lehre (/der Weitergabe) der Freien Künste kundig seid. // ,dass ihr erfahren darin seid, die Freien Künste zu lehren.

Zum zweiten Satz:

deligendo steht hier im Ablativ also besser mit: "durch das Auswählen". magistros doctos bezieht sich darauf.

studium litterarum bezeichnet die Literatur.

augere wird hier besser mit "fördern" übersetzt:

Daher müsst ihr durch das Auswählen gelehrter Meister (/kundiger   Lehrer) die Literatur fördern.

schönen Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lehmwolff
07.10.2016, 16:21

Hallo peritos ist aber Akkusativ nicht Genitiv,das wäre persitorum

0

"Ich schicke (Präsens) euch diesen Brief, weil ich ja weiß, dass ihr erfahren seid, die 7 Freien Künste weiterzutragen (Gerundium innerhalb AcI). Ihr also müsst mit ausgewählten, ausgebildeten Lehrern das Studium der Schriften vermehren (ausbreiten)."

magistris doctis deligendis
   müsste es da wohl heißen

studia liberalia:

https://de.wikipedia.org/wiki/Sieben\_Freie\_K%C3%BCnste



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,danke für die Antwort,so ganz stimmt das aber nicht. peritos ist kein Genitiv,sondern Akkusativ.Genitiv wäre periti bzw peritorum.Gruß J.Wolff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?