Frage von Sarah198989, 175

hallo,habe eine neue festplatte gekauft da ist kein Betriebssystem drauf kann mir vielleicht jemand helfen habe bilder zugefügt welche fehlermeldungen?

Antwort
von FuzzelFlo, 51

Wenn du eine Festplatte kaufst, dann befindet sich auf dieser immer keine Daten, also auch kein Betriebssystem. 

Ein Betriebssystem ist etwas eigenes für sich, dass heißt du musst es immer extra kaufen und auf einen Datenträger ausspielen.

Die Frage wäre jetzt, hast du denn vor mit dieser Festplatte eine PC zu betreiben und somit eine ältere Festplatte aus deinem PC zuersetzen? 

LG Flo

Antwort
von Messkreisfehler, 62

Auf einer neuen Festplatte ist nie ein Betriebssystem drauf.

Ein Betriebssystem musst Du dir, sofern Du noch keins besitzt, erst mal kaufen und dann auf der Festplatte installieren.

Antwort
von catweasel66, 56

du hast ne festplatte gekauft..soweit oki.

soll die als ersatz dienen, als zweit festplatte eingebaut werden  oder als externe  benutzt werden.....

Kommentar von Sarah198989 ,

soll als ersatz sein weil die alte kaputt ist habe eine windows 7 professionell cd muss ein externes laufwerk nehmen da es kein eigenes hat ..normalerweise startet es automatisch,muss vielleicht was verstellt haben?kenne mich nicht wirklich aus .. bekomme das Betriebssystem nicht drauf diese Fehlermeldungen komme  :

 default boot device missing or boot failed insert recovery media and hit any key then select boot manager to choose a new boot device or to boot recovery media. 

wenn ich da auf okay klicke kommt das :

boot option menu 

1. network boot-ipv4

2.network boot-ipv6

kann beide anklicken passiert aber nichts und kommt dann wieder die erste fehler meldung 

Kommentar von Lexa1 ,

du musst im BIOS einstellen, das du vom externen Laufwerk booten möchtest. Die Fehlermeldung kommt, weil der PC von der internen FB booten möchte. Ist aber anscheinend defekt.

Kommentar von Sarah198989 ,

ja war ja meine vermutung das ich da was verstellt habe oder es nicht richtig eingestellt habe,nur weiss ich halt nicht wie 😊,weil da nicht wirklicht steht dvd laufwerk 😀

Antwort
von Lexa1, 44

1.kein Bild, nach 4 Jahren hier sollte man wissen wie es geht.

2. neue Festplatte hat nie ein BS, muss man kaufen

Kommentar von Sarah198989 ,

ja schonmal vor 4jahren hier angemeldet aber ewig nicht mehr hier was gefragt.das eine neue festplatte nie ein Betriebssystem hat weiss ich auch

Kommentar von Lexa1 ,

habe eine neue festplatte gekauft da ist kein Betriebssystem drauf

scheinbar weißt du das nicht oder drückst dich ungeschickt aus.

Kommentar von Sarah198989 ,

ja konnte irgendwie nicht alles rein schreiben!!wusste nicht wie!wenn die bilder weniger als 2mb gehabt hätten,wäre ja meine frage klarer gewesen!!!

Antwort
von PhotonX, 59

Das mit den Bildern hat wohl nicht geklappt. Möchtest du die neue Festplatte mit der alten gemeinsam verwenden oder die alte ersetzen? Falls du die alte ersetzen möchtest, musst du auf die neue ein Betriebssystem installieren. Wahrscheinlich möchtest du ein Windows-System nutzen, da brauchst du dann einen Lizenz-Schlüssel oder eine Installations-DVD.

Kommentar von Sarah198989 ,

ne mit den bildern geht irgendwie nicht,es soll die alte ersetzen da diese kaputt ist habe ein Betriebssystem kann es übers externe Laufwerk nicht insterlieren dann kommt immer diese meldung

 default boot device missing or boot failed insert recovery media and hit any key then select boot manager to choose a new boot device or to boot recovery media. 

wenn ich da auf okay klicke kommt das :

boot option menu 

1. network boot-ipv4

2.network boot-ipv6

kann beide anklicken passiert aber nichts und kommt dann wieder die erste fehler meldung 

Kommentar von PhotonX ,

kann es übers externe Laufwerk nicht insterlieren dann kommt immer diese meldung

Wie meinst du das? Wie genau versuchst du das Betriebssystem zu installieren? Ist es auf einer DVD? oder auf einem USB-Stick?

Kommentar von Sarah198989 ,

auf einer dvd

Kommentar von PhotonX ,

Dann musst du wahrscheinlich im Bios deines Computers das DVD-Laufwerk auf die erste Boot-Priorität stellen.

Kommentar von PhotonX ,

Schau mal hier: http://packard-bell-scandic.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/6814/~/enabling... Mit F2 kommst du ins Bios, dort kannst du das Bootmenü einschalten.

Kommentar von Sarah198989 ,

ja habe da jetzt mal geschaut und so eingestellt....kommt jetzt nur noch diese fehler meldung no bootable device. hit any key....drücke aber kommt nichts ...muss mal weiter gucken😊

Kommentar von PhotonX ,

Wird denn das Boot-Menü angezeigt, wenn du F12 drückst?

Kommentar von Sarah198989 ,

ja wenn ich f12 drücke kommt boot option menu da kann ich aber nichts auswählen 

Kommentar von PhotonX ,

Vielleicht hilft es SecureBoot auszuschalten? Sollte bei den Boot-Optionen im Bios sein. Es könnte dann sein, dass weitere Einträge im Bootmenü auftauchen.

Kommentar von Sarah198989 ,

da komme ich gar nicht drauf wird grau angezeigt und steht standard aber komme da halt nicht drauf ...

Kommentar von PhotonX ,

Puh, dann wirst du wahrscheinlich ein Bios-Update brauchen.

Kommentar von Sarah198989 ,

ok muss ich mal gucken

Kommentar von PhotonX ,

Dann viel Erfolg dir! Wenn es nicht klappt, kannst du hier kommentieren.

Kommentar von Sarah198989 ,

ja also auf secure boot mode kam ich jetzt drauf ,musste ein passwort eingeben-da direkt kam ich nicht drauf nur da kamen so ,,unter Kategorien''   wie diese : ersase all secure boot settings...select an uefi file as trusted fir executing....restore secaure boot to factory defaut...naja muss ich ma schauen wo ich ihn hin bringen kann 😀..trotzdem vielen dank

Kommentar von PhotonX ,

Kann man denn Secure Boot nicht ganz abschalten? Diese Option könnte auch "Legacy Mode" heißen.

Kommentar von Sarah198989 ,

ne kann man nicht...und legacy mode finde ich hier gar nicht .

Kommentar von Sarah198989 ,

bekomme jetzt nur noch diese fehlmeldung not bootable device.... also kein bootfähiges gerät ? hm 

Kommentar von Sarah198989 ,

jetzt gings komisch also kann es ausschalten trotzdem noch die Fehlermeldung 

Kommentar von PhotonX ,

Also Secure Boot ist aus, du gehst mit F12 ins Boot-Menü und das DVD-Laufwerk wird weiterhin nicht angezeigt?

Kommentar von Sarah198989 ,

ja ist jetzt ausgeachaltet ja mit f12 und wird gar nichts angezeigt 

Kommentar von Sarah198989 ,

hab jetzt mal das betriebssystem auf nen stick gemacht jetzt gings mit f12 zeigt mir jetzt 1.legacy cd rom und legacy hard drive an mal gucken obs geht😀

Kommentar von Sarah198989 ,

ne geht auch nichts immer wieder not bootable device 

Kommentar von PhotonX ,

Das ist aber wahrscheinlich ein Problem mit dem Stick. Wenn legacy CD-ROM im Bootmenü angezeigt wurde, solltest du deine Windows-DVD so booten können!

Kommentar von Sarah198989 ,

muss ja ein externes dvd laufwerk nehmen ne und wenn ich das wieder anschließe zeigt er im boot manager wiederum gar nichts an 

Kommentar von PhotonX ,

Ok, verstehe. Hast du vielleicht einen anderen Computer, mit dem du den Stick testen könntest?

Kommentar von Sarah198989 ,

ne leider nicht....

Kommentar von PhotonX ,

Mit welchem Programm bzw. wie genau hast du denn den Stick erstellt? Bist du sicher, dass er bootfähig ist?

Kommentar von Sarah198989 ,

also ob der stick bootfähig ist weiss ich gar nicht...wie kann man das herraus feststellen?

Kommentar von PhotonX ,

Am einfachsten indem man ihn an einem anderen PC testet, aber das geht ja nicht. Aber wenn du beschreibst, wie du den Stick erstellt hast, kann ich dir wahrscheinlich sagen, ob er bootfähig ist oder nicht. :)

Kommentar von Sarah198989 ,

also ich denke nicht das er bootfähig ist hab da nur das betriebssystem drauf gezogen also der stick war neu habe damit weiter nichts gemacht 

Kommentar von PhotonX ,

Also die .iso-Datei auf den Stick kopiert? Dann kann der Stick natürlich nicht booten. :) Versuche es bitte mit diesem Tool: https://rufus.akeo.ie/?locale=de_DE

Kommentar von Sarah198989 ,

okay versuche ich mal 

Kommentar von Sarah198989 ,

habs jetzt so gemacht aber wird nachwievor nichts angezeigt im boot manager 

Kommentar von PhotonX ,

Hat der Laptop vielleicht USB3-Ports (meistens blaufarbig)? Wenn ja, dann musst du bitte einen "normalen" USB-Port nutzen, damit vom Stick gebootet werden kann.

Kommentar von Sarah198989 ,

ja hat usb 3 ports okay werde ich machen 

Kommentar von Sarah198989 ,

also jetzt hat ein weisser balken geladen....steht jetzt eine weile schon auf starting windows ..aber tut sich weiter nichts warte noch ne weile :)

Kommentar von PhotonX ,

Das klingt ja schon sehr gut! Drücke die Daumen, dass alles gut klappt, ich muss mich für heute ausklinken, aber wir können gern morgen weitermachen, wenn es wieder irgendwo haken sollte.

Kommentar von Sarah198989 ,

okay:)werde mich dann nochmal melden..wünsche eine gute nacht

Kommentar von Sarah198989 ,

hey ging leider nicht..stand seid gestern abend immer nur auf starting windows aber hat sich weiter nichts getan 

Kommentar von PhotonX ,

Ich würde dir empfehlen einen Stick mit einer Linux-Distribution zu erstellen (eine entsprechende ISO-Datei gibt es kostenlos im Netz) um zu prüfen, ob es ein Windows-spezifisches Problem ist oder der Laptop sich weiterhin querstellt. Habe dir eine FA geschickt, denke, so geht es schneller.

Kommentar von PhotonX ,

Und, wie sieht es aus, bist du mittlerweile weitergekommen?

Kommentar von Sarah198989 ,

ich schliesse mein externes laufwerk an....dvd ist schon drinne und starte den Laptop dann kommen diese meldungen halt....und normalerweise startet es automatisch nur da tut sich halt nichts ausser diese Fehlermeldungen  (kenne mich auch nicht wirklich aus😊)

Kommentar von Sarah198989 ,

ja hab ich mir auch schon gedacht mit dem  bios  menü nur leider wie gesagt kenn ich mich nicht wirklich aus und weiss nicht welches für den dvd laufwerk ist 😊

Kommentar von PhotonX ,

Welches Laptop-Modell hast du denn?

Kommentar von Sarah198989 ,

packard bell  (an acer brand ) easynote te 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten