Frage von Line1994, 41

Hallöle, ich habe da eine frage, ich ziehe bald aus und plane schonma vor. was braucht man alles so in seinem vorratsschrank, im putzschrank und im backschrank?

hallöle ich zieh bald aus und plane schonma vor, da ich alleine wohnen werde und ich keine ahnung habe was man so braucht frage ich euch um eure hilfe. was braucht man so im vorrats-, putz,- und im backschrank ? ich freue mich auf jede hilfe von euch =)

vielen dank schonmal =)

MFG

Line

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gestiefelte, 7

Kaufe Sachen im Angebot oder sogar auf dem Flohmarkt. Muss nicht immer alles neu sein und spart so echtes Geld.

Auch gibts oft bei Aldi ganz brauchbare und günstige Sachen.

Was in deinen Schrank gehört, kommt drauf an, was du so machst?

Kannst du backen, wirst du backen? Dann brauchst du ne Backform klar. Wenn nicht, brauchst du auch keine...

Vorratsschrank:

  • Nudeln, Reis, Mehl, Zucker, evt. Speisestärke, Passierte Tomaten, Trockenhefe(?)
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprika, Muskat, Oregano etc.
  • Essig, Öl

Alles andere wirst du merken, wenn du es brauchst oder wenn du was bestimmtes kochen willst. Dann gehst du halt einkaufen

Backschrank/Küchenzubehör

  • Springform, Kastenform, Teigrolle(?), Spritzbeutel(?)
  • Backpinsel, Backpapier
  • Waage, Messbecher
  • Teigschaber
  • Schneebesen, Bratenwender
  • Topflappen, Lappen, Geschirrtücher
  • Rührschüssel
  • Auflaufform
  • Kartoffelstampfer(?)
  • mind. 1 großen und 1 kleinen Topf, wenn du wenig kochst. Sonst auch mehr.

Viele Dinge kannst du dir gezielt wünschen. Zum Geburtstag oder zum Einzug. Ich habe einiges von meiner Oma bekommen. Ich habe wirklich viel vom Flohmarkt und als ich gerade am Umziehen war, starb ein Bekannter meines Vaters. Von dem habe ich Bügelbrett, Töpfe und vieles mehr.

Putzmittel braucht man nur wenige. Am besten informierst du dich mal über Jemako. Die haben so Mikrofasertücher. Z.B. gibts Fenstertücher. Eins macht man nass, putzt. Eins bleibt trocken, man trocknet ab. Da braucht man kein Putzmittel. Das Tuch ist teuer, aber meine Tante hat ein riesen Haus und putzt öfter mal Fenster.

Das Tuch ist schon über 10 Jahre alt, soviel Glasreiniger kann man am Ende gar nicht kaufen.

Du brauchst Spülmittel und einen WC.Reiniger. Jemako hat auch Bodenwischer, super teuer. Aber auch hier braucht es nur Wasser.

Antwort
von Schwiegermutti, 10

Kauf dir ein paar Grundnahrungsmittel wie Mehl Zucker Salz Essig und Öl Pfeffer Paprika und evtl getrocknete Kräuter 

Such dir ein paar Rezepte raus die du kochen möchtest und schreib dir auf was du dafür brauchst 

Wenn du vorhast zu backen dann auch diese Zutaten 

Nimm dir nicht Zuviel auf einmal vor und Kauf nicht soviel auf Vorrat 

Viel Spaß 

Antwort
von NicoleU, 14

Im Schrank deiner Mutter wird viel sein was du kaum brauchst und sich im Laufe der Zeit angesammelt hat.

Kauf nicht zu viel am Anfang - das meiste kaufst du wenn du es brauchst.

Geh durch den Supermarkt (keinen zu riesigen laden) und nimm dir Zeit. Geh jeden Gang durch und guck was dort steht. Überleg genau ob du das wirklich regelmäßig brauchst. Alles andere holst du dir dann später wenn es akut wird.

Antwort
von Arjiroula, 4

Wenn du nicht vorhast, sofort zu backen oder jede Menge Gäste zu bewirten, dann brauchst du erstmal nicht so viel.

An Nahrungsmitteln würde ich Nudeln, Reis, Mehl, Zucker, Salz, einige Grundgewürze wie Pfeffer und Paprika, H-Milch, Essig und Öl bevorraten. Wie andere schon geschrieben haben, kaufst du die anderen Dinge nach Bedarf.

Dann: Spülmittel, Allzweckreiniger, WC-Reiniger.

Das war es eigentlich schon für den Anfang.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten