Frage von Frikadellka, 83

Hallö..Ich mach ein referat über indien, bzw frauenrechte in indien, und da werden ja neugeborene Mädchen umgebracht von den Eltern bzw von dem Vater...?

Und die werden ja verschieden getötet, und die werden auch in Milch ertränkt, aber ich verstehe nicht warum in milch und nicht Wasser? also vielleicht kennt sich ja da bisschen wer aus oder vielleicht sind hier leute die aus indien kommen oder so..XD, Danke im Voraus leute))

Antwort
von hxlxl, 2

Das stimmt nicht ganz. Nicht alle Mädchen werden von ihren Vätern ermordet. Manche werden z.b einfach ausgesetzt. Aber es gibt auch sehr viele Inder die ihre Töchter über alles lieben und ihnen nie etwas antun würden

Antwort
von rosepetals, 50

Ein jeder Inder ist Hindu (Hindu ist ein anderes Wort für Inder), also eine Gläubiger des Hinduismus. Wie bekannt, ist im Hinduismus die Kuh heilig. So werden Milch-Produkte (Lassi/Chai-Tee/...) sehr gerne gespeißt/getrunken - nie aber das Fleisch des Tiers!

Vielleicht ertränken sie die Kinder in "heiligen" Substanzen, um ihrer eigen Familie Schutz zu gewähren/die Götter zu besänftigen - ich weiß es nicht. Aber einen Ansatz hast du hiermit :)

Antwort
von bachforelle49, 10

du hast ne schimmelige Frikadelle gegessen oder zumindest am Bissen verschluckt, denn was du da schreibst, ist ja gelinde gesagt ein einziger Humbug.. warum sollte erst gezeugt und dann umgebracht werden? Ist doch alles Quatsch.. siehe Indien als Atomstaat + führende Nation.. erkundige dich mal richtig..

Antwort
von JustNature, 46

Milch dürfte schneller zu Erstickung führen :-/

Kommentar von rosepetals ,

Wie das?

Kommentar von miezepussi ,

Ist in Wasser mehr Luft enthalten als in Milch? Oder wie kommst Du auf diese Theorie?

Antwort
von Rambhava, 23

Die Antwort von Rosepetals ist Quatsch! Nicht jeder Inder ist Hindu. Hindus machen etwa 80% der Bevölkerung aus.

Auch deine Frage ist nicht ganz korrekt, denn sie enthält eine Pauschalisierung - so, als ob alle neugeborenen Mädchen umgebracht werden. Das stimmt so nicht. Wahr ist, dass weibliche Föten oft abgetrieben werden und es gibt auch den Mord an weiblichen Babys. Und das geschieht auf ganz verschiedene Weise, vielleicht auch durch Ertränken in Milch.

Kommentar von rosepetals ,

Ich wollte nur auf die Wortabstammung hinweisen. "Hindu" ist der damalige Begriff für alle, die südlich des Flusses "Indus" lebten - also alle Inder. Klar folgt auf die Mobilisierung der Gesellschaft, dass alles ein wenig mehr "Multi-Kulti" ist.

Antwort
von Freia225, 10

Zuerst solltest du betonen, dass es nicht überall so ist und, dass Inder sehr liebe Menschen sind, ein Mädchen kostet in Indien nun mal viel Geld und kann weniger arbeiten, deshalb ist es nicht so viel "wert".

Die Kuh wird in Indien geheiligt und deshalb ist die Milch auch etwas heiliges besteht, so wollen die Inder teilweise ihre Seele reinigen.

Aber ich kann nur immer wieder betonen, genauso wenig wie jeder Muslim seine Kinder vergewaltigt, ertränkt jeder Inder ein Mädchen!

Durch diesen Denkfehler werden nur immer wieder neue Vorurteile geschaffen!

Ich hoffe ich konnte helfen.....

LG Freia

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community