Frage von theoberlin, 138

Hallöchen, ich bin ein Deutschlernender und erfordere Ihre Hilfe Machen sie ein Unterschied zwischen Bären und Beeren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LolleFee, Community-Experte für deutsch, 43

Bei der Aussprache kann man "die Deutschen" hier nicht verallgemeinern.

  • Die einen artikulieren Bären [bɛ:rən] und Beeren [be:rən] - ich zum Beispiel; 
  • andere artikulieren Bären und Beeren gleichermaßen [be:rən] - meine Schwester zum Beispiel; 
  • und wieder andere artikulieren beides mit [ɛ:] - gerade höre ich im Geiste das süddeutsche ['ɛrəbɛ:rə] ("Ärrebääre" = Erdbeere) meiner Großmutter.

Wenn Du Deutschlernender bist, dann noch dies: ich bin Deutschlernender (ohne Artikel idiomatischer oder gleich: ich lerne Deutsch) und benötige Ihre Hilfe. Machen Sie einen Unterschied zwischen Bären und Beeren?

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für deutsch, 24

Bei deiner Frage habe ich mich gleich an eine Diskussion erinnern, die ich einmal in der Abteilung "Deutsch" des WordReference-Forums mitverfolgt habe.

Vielleicht interessiert dich das auch:

http://forum.wordreference.com/threads/e-und-%C3%A4.134616/#post-867736

Ich persönliche mache bei der Aussprache übrigens keinen Unterschied zwischen "Beeren" und "Bären" und spreche beides als [bɛ:rən]. Das ist wohl süddeutsch.

Kommentar von earnest ,

Auch ich, bekennendes Nordlicht, spreche die Tiere wie die Früchte aus.

Kommentar von LolleFee ,

Aber adabei sagt zu beidem "bäären" [ɛ:] (spricht also die Früchte wie die Tiere!) und Du, earnest, sagst zu beidem "beeren" [e:]. Ich dolmetsche/dolmätsche dann =)

Kommentar von earnest ,

Das finde ich bärenmäßig/beerenmäßig doll von Dir. 

;-)

Expertenantwort
von Koschutnig, Community-Experte für deutsch, 39

Ich nehme an, du fragst nicht nach den Bedeutungen, sondern nach der Aussprache. 

Dazu gibt's eine Antwort von der Deutschen Welle: 

Beim langen "ä" hat der Sprecher die Wahl: Er kann es geschlossen aussprechen oder – wie in der so genannten klassischen Bühnenhochlautung – offen. Geschlossen klingt es wie ein langes "e", und der Hörer weiß dann nicht, ob es sich bei "Bären" und "Beeren" um Tiere oder Früchte handelt. Geschrieben ist der Unterschied klar, aber hörbar wird nur bei einem langen offenen "e", dass die Bären Beeren fressen und mit "Säle" der Plural von "Saal" gemeint ist, nicht der Singular von "Seele".

http://www.dw.com/de/b%C3%A4ren-fressen-beeren/a-4159476

Die erwähnte offene  "Bühnenhochlautung" [æ] klingt für viele  deutsche Ohren allerdings künstlich (ich finde sie sogar komisch). Mit einem [ɛ] in beiden Wörtern bist du hingegen  garantiert auf der sicheren Seite. Verständigungsprobleme dürfte es bei den sehr verschiedenen Bedeutungen ja wohl keine geben.

Kommentar von LolleFee ,

Nein. Wer Beeren mit [ɛ] spricht, wird mit Sicherheit missverstanden. [ɛ] ist ein ungerundeter, halboffener Vokal, wie bspw. in kess, nett, Äste. 

Das geschlossene e ist das [e:], und das steckt in ['be:rən] (=Beeren) und für viele auch in Bären. 

Ich sage übrigens tatsächlich ['bɛ:rən], [logo'pɛ:də] und ['kɛ:zə], für mich ist das ganz natürlich. Deshalb habe ich mich auch gewundert, als ich das erste Mal darauf angesprochen wurde. Ich finde wiederum, dass ['be:rən] (für Bären), [logo'pe:də] und [ke:zə] angespannt und gequetscht klingen. 

Noch etwas zur "Bühnenhochlautung" und zum [æ]: Hast Du dafür eine Quelle? Ich habe viel transkribiert, und im Standardlautinventar des Deutschen ist das [æ] eigentlich gar nicht vertreten... Das wäre nämlich tatsächlich übertrieben. <ä> und kurze <e> werden durch [ɛ] realisiert, lange <e> durch [e:] und "Auslaut"-<e>s durch [ə] wie in Hose, (bei Wörtern auf -er dann [​ɐ​] wie in Wörter). 

Kommentar von adabei ,

Ich spreche es genauso wie du, nämlich in beiden Fällen gleich und mit [ɛ:].

Kommentar von adabei ,

Da habe ich dich wohl falsch verstanden. Ich spreche es wohl eher wie deine Großmutter. ;-))

Antwort
von LoveYou1109, 59

Bären sind Tiere und Beeren Früchte

Antwort
von oppenriederhaus, 66

Bären sind Tiere und Beeren sind Früchte (Eßware)

Antwort
von chanfan, 57

Einzahl > Der Bär (Mehrzahl > die Bären) = Tiere

Einzahl > Die Beere (Mehrzahl > die Beeren = Früchte

Siehe Bilder

Antwort
von senfglas93, 74

Bären = Tiere (English: Bears)

Beeren = Früchte (English: Berry)

Kommentar von oppenriederhaus ,

Berries

Kommentar von senfglas93 ,

Ups.. Mehrzahl vergessen. Danke für das Korrigieren! 

Antwort
von Diary11, 67

Beeren isst man und sie wachsen an Büschen oder so. Bären sind Tiere. Ich würde empfelen, beides mal bei Google Bilder einzugeben :)


Kommentar von theoberlin ,

Bei der Aussprache ? Ich wusste eigentlich was es ist!

Kommentar von Diary11 ,

Gibt es keine großen Unterschiede. Ist auch von Region zu Region unterschiedlich. Ich würde Bären etwas offener aussprechen aber eigentlich spricht man es relativ gleich aus

Antwort
von IBiDu, 64
Expertenantwort
von earnest, Community-Experte für deutsch, 32

Auch Hallöchen. 

Ich denke, mit dieser Frage bindest du uns einen Beeren auf.

Kommentar von adabei ,

Es ging wohl um die Aussprache.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten