Frage von West54, 25

Hallöchen! habe mir aus Portugal einen kleinen Trieb einer Norfolk-Tanne (Araucaria heterophylla) mitgenommen. Wie kann man diese groß ziehen?

Antwort
von hauseltr, 12

Einen Trieb? Das wird wohl nichts.

Oder meinst du einen Setzling mit Wurzeln? Wenn da keine Erde dran ist:

einpflanzen und hoffen! Denn Nadelbäume benötigen einen bestimmten Pilz

am Wurzelwerk.

http://www.mpimp-golm.mpg.de/5630/news_publication_4741538

Antwort
von Coraxus, 10

Nun, es kommt darauf an was es für eine Art von Baum ist; wenn ih jetzt googeln würde könnte ich es dir genau sagen. Erste Möglichkeit ist, den Trieb wie er ist in die Erde "einzupflanzen", bis er Wurzeln entwickelt hat...

2.Möglicheit ist eig. schöner, ich weiss aber nicht ob das bei Nadelbäumen auch geht. Such mal im Internet das Thema "Veredeln" von Bäumen, da wird dir beschrieben, wie du einen Trieb bzw. Zweig eines Baumes auf einen anderen Baum (Jung) setzten kannst, damit absofort dann der Trieb weiter wächst. Sry für diese un übersichtliche Antwort:

Die Spitze eines anderen Baumes (Ähnlichkeit zu deiner!) Abschneiden dass der Stamm die gleiche dicke hat wie dein Trieb; dann 1 cm einschneiden in den Stamm und die eine hälfte "abtrennen". Biem Trieb auch einschneiden, und die Hälfte des eingekerbten Triebschaftes Längs abtrennen. Am Schluss dann die 2 abstehenden Holzstücke ineinadner halten, und FEST mit Klebeband umwickeln. Das machst du eig. im Frühjahr, und wenn du Glück hast schaffst dus trotzdem noch :)

Das dauert dann seine Zeit, ich würde sagen knapp 2 Monate...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten