Hallo! Bei meiner Frage geht es um meine Beziehung... Beziehung weiterführen oder lieber beenden, was meint ihr?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

1. Misstrauen ist das Gegenteil von Vertrauen - wer anfängt zu suchen findet auch was
2. Für mich wirkt das als hätte dein Freund ein Problem damit ehrlich zu dir zu sein und dir einfach zu sagen "ey ich pack meinen Kumpel ein ich will nicht mit dir da hin". Das mag wehtun aber ist immer noch ehrlicher als wenn er dich anlügen muss. JAAAAA jetzt werden einige sagen man "MUSS" nicht lügen. Aber ich kenne genug die um des lieben Friedens Willen halt dann doch lügen. Letztendlich zwingen sich beide gegenseitig dazu - der eine weil er zu misstrauisch ist und nicht darauf vertraut dass ihn der Andere mag OBWOHL er mal mit wem Anderen was machen will und der Andere weil er nicht darauf vertraut dass er sein darf wie er will und das auch aussprechen.

Und auch wenn er dir nicht alles erzählt - das ist ein freies Land er könnte gehen wohin er will sobald er mag. Es gibt auch keine Garantien für eine Beziehung die ewig hält. Genieß es solange es dauert und häng die Beziehung nicht an Dingen auf die du dir - bis jetzt - nur selbst einbildest. ABSOLUT nicht böse gemeint.
Aber wenn du Klarheit willst - rede mit ihm - AUCH dann wenn du geschnüffelt hast. Ehrlich wirkt am längsten und keiner von euch ist perfekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mtape
13.10.2016, 12:23

Stimmt. Ich musste wirklich suchen um was zu finden. Ist ja nicht so als ob er ständig am Telefon hängt und rausgeht wenn ihn irgendwer anruft damit er ungestört ist oder so. Oder das er ständig mit irgendwem schreibt. 

Danke, dein Kommentar hilft mir weiter :) 

0

Hey:) also ich denke ich habe noch lange nicht so viel beziehungserfahrung, ich pobiers trotzdem. 

Mit meinem jetzigen freund hatte ich die selben probleme. Durch meine eifersucht habe ich es aber noch viel schlimmer gemacht und glaube ich erst so weit zu getrieben. Er hat mir auch einiges verheimlicht, nur um mich nicht zu stress und zu verlieren. Ich denke mal, dein freund meint es auch nicht böse, er will nur nicht dass du falsches denkst. Vielleicht solltest du, wenn du so nicht darauf klar kommst, ihn mal ansprechen, ohne einen streit anzufangen. Zum beispiel zu der party, schatz, ich weiss man durfte leute mitnehmen und es ist auch okay wenn ich nicht überall dabei bin, aber du brauchst mich nicht anlügen. 

Also ihm wirklich zeigen dass du ihm keine szene machst :) ich denke er wilm dich nicht absichtlich verletzten, aber es sind halt männer

Viel glück weiterhin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mtape
13.10.2016, 12:11

Danke das du deine Erfahrung mit mir teilst! 

Wie hast du deine Eifersucht in den Griff bekommen? 

0

Um die Sache mit Heirat + Kinder abzuklopfen, ist wohl mal ein längeres Gespräch fällig.

Das bedeutet: Hosen runter.

Er würde ausrasten, wenn der von Deiner Spionage-Aktion erfährt - hilft nix, das musst Du ihm sagen.

Ebenso muss er Dir Rede und Antwort stehen in den Belangen der Lügerei.

Das wird sicherlich unbequem und vielleicht auch etwas lauter, aber es führt kein Weg daran vorbei.

Sieh es mal so, wenn Ihr über solche (eigentlich harmlosen) Dinge nicht sprechen könnt, solltet Ihr nicht in Richtung Ehe / Kinder denken.

Wenn Ihr Euch (wie Du schreibst) liebt, dann ist die Basis doch gut.

Ob Dein Freund auch bei anderen Gelegenheiten lügen würde, kann Dir keiner verlässlich sagen. Ebenso wenig könnten wir Deinem Freund versichern, dass Du ihm nicht mehr nachspionierst....

Menschen haben gegenüber Tieren den riesigen Vorteil, dass sie miteinander reden könnnen, eigentlich über alles.
Diesen Vorteil würde ich nutzen!

Alles Gute Euch beiden!

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mtape
13.10.2016, 12:13

Ja, ich denke du hast mit jedem Punkt den du geschrieben hast recht! Und wenn ich mich wirklich dazu entscheiden sollte mit ihm über die Spionage zu reden, dann wird es bestimmt nicht einfach. 

0

Hi :) also hinterher schnüffeln geht eigentlich gar nicht...aber wenn du es schon getan hast,hat es wohl einen Grund (mangelndes Vertrauen?) ich würde mal das Gespräch mit ihm suchen wie er es sieht hinsichtlich Notlügen (ich denke dass das eine von ihm war um dir nicht weh zu tun), Kinder, Ehe. Erst wenn du ihm vermittelst,dass du wegen so ne Kleinigkeit keine Szene machst,wird er dir beim nächsten mal vielleicht sagen,dass er mit einen Kumpel hin will. Ich finde das jetzt nicht tragisch und auch ein Geschenk einer anderen Frau nicht schlimm,solange sie ihm nicht ständig was schenkt und schreibt,dann würde ich das auch komisch finden. Also Kopf hoch, rede mit ihm und versuche gelassener zu werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann es sein, dass deinem Freund die Luft zum atmen fehlt und er sich deswegen "gezwungen" sieht, dir gegenüber Ausreden - Lügen - zu verwenden, um wenigstens ein bisschen eigenes Leben zu haben?

Mag sein, dass er dich liebt und mit dir Leben möchte - aber er auf diese Weise versucht ein Stück Autonomie zu bewahren? Jeder braucht seinen Bereich, seinen Spielraum, in dem er sich frei bewegen kann ohne Angst, sich bitter dafür rechtfertigen zu müssen.

Du sagst selbst, dass du ihm früher sehr zugesetzt hast mit deinem Misstrauen und Eifersucht. Scheinbar hat er sein Leben so weit angepasst, dass du nicht jedes mal austickst - allerdings hat das scheinbar zur Folge, dass er, möglicherweise sogar aus Rücksicht auf dich oder die Stimmung zwischen euch, eben nicht voll und ganz mit offenen Karten spielt. Er schien z.B. befürchtet zu haben, dass du einen riesen Aufstand probst, wenn er dir gesagt hätte, dass er mit einem Kumpel zu dem Fest möchte aber nicht mit dir, dass ihm diese Lüge angenehmer erschien, als sich mit dir darüber auseinander zusetzen.

Darüber solltest du dir Gedanken machen. Was du dazu beigetragen hast, dass du angelogen wirst. Da du ihm auch noch hinterherschnüffelst, ist sein misstrauen dir gegenüber nachvollziehbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mtape
13.10.2016, 12:16

Du hast vollkommen Recht. Ich habe ihn anscheinend wirklich zu sehr eingeengt und deswegen reagiert er so. 

Und ich hätte ihm damals bestimmt eine Szene gemacht, wenn er mir das mit seinem Kumpel erzählt hätte. 

Danke für deine Meinung, öffnet mir die Augen! 

1

Muss er dich denn überall hin mit nehmen?
Er will auch seinen Freiraum, willst du wegen sowas wirklich Schluss machen? Dann kannst du gleich für immer alleine bleiben.

Ich lüge auch meine Freundin an, sage zB das ich arbeiten muss treffe mich aber mit einem Freund, weil das einfacher ist, sonst kommen wieder so Diskussionen "ist der Freund wichtiger?" und vielleicht bist du auch so ein Mädchen das seinem Freund keinen Freiraum läßt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mtape
13.10.2016, 12:19

Nein natürlich muss er mich nicht überall mitnehmen, nehme ihn ja auch nicht überall mit. Darum geht es auch gar nicht. Es geht um die Tatsache das er lügt. und ich mag es einfach nicht angelogen zu werden, schon gar nicht vom Partner. 

0
Kommentar von Rubin92
13.10.2016, 12:22

Lügen ist aber Menschlich, tu ich doch auch, manchmal muss man lügen.. wenn der Partner extrem eifersüchtig ist und man Stress vermeiden will, sagt man ja nicht unbedingt man "trifft sich mit einer Freundin" sondern dann ist man eben mit dem Freund unterwegs usw. einen Partner der niemals lügt wirst du nicht finden.

0

Du schnüffelst ihm hinterher, er lügt. Damit seid ihr wohl quitt. Wenn du eifersüchtig bist dann ist es klar das er dich nicht unnötig belasten will wenn er etwas von einer "sie" bekommen hat, wobei es keinen Grund gibt weshalb er es nicht annehmen dürfe. Und lass ihm seinen Freiraum, wenn er ohne dich feiern gehen will dann lass ihn. Scheint als engst du ihn zu sehr ein. Sehe da keinen Grund Schluss zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung