Frage von JohannesReindl, 44

Hallo,bei meinem VW Sharan Bj.2006 beginnen bei einer Außentemperatur von 1Grad die Scheiben innen zu beschlagen an.Was kann da schuld sein.Bitte um Hilfe?

Antwort
von LeroyJenkins87, 20

Das Auto ist 10 Jahre alt. Dichtungen altern und werden mit der Zeit spröde. Vielleicht sind also die Dichtungen nicht mehr so dicht wie sie sein sollten und deswegen kommt Feuchtigkeit in den Innenraum.

Antwort
von newcomer, 26

eventuell Bodengruppe nass weil irgendwo Wasser eindringt. Lass mal Auto z.B.in Garage richtig austrocknen und fahre anschließend in Waschanlage oder bei Dauerregen. Wenn dann irgendwo Bodenfilz nass ist kommen wir der Sache schon näher. Wenn er Klimaanlage hat könnte die Feuchte auch von dort stammen. Dies ist aber Fall für KFZ Werkstatt

Antwort
von Charlybrown2802, 20

leg mal eine socke mit katzenstreu in dein Auto unter den sitz. katzenstreu zieht die Feuchtigkeit aus dem fahrzeug

Antwort
von Griesuh, 23

Feuchtigkeit im Innenraum, so wie der Temperaturunterschied von Aussen und Innen auf der Scheibe.

Aber dieses Problem hast nicht nur du, das haben fast alle Laterenenparker. Und bei fahrzeugen die von der realtiv warem Garage ins Freie fahren beschlagen die Scheiben auch.

Da hilft nur Gebläse auf höchste Stufe und "Enteisung" der Frontscheibe einstellen.

Kommentar von LiselotteHerz ,

Richtig, das Problem haben wir bei diesem Wetter auch, finde ich ganz normal.

Antwort
von cirius, 24

Zuviel Feuchtigkeit innen, die durch Heizung etc. an den kalten Scheiben kondensiert ist der Grud. Die Klimaanlage hilft, die Scheiben von Innnen frei zu bekommen (Heizung und Klimanlage an).

Ansonsten Gibt es entfeuchter für das Auto. Ist aber bei dieser Jahreszeit normal, dass das passiert

Antwort
von Charlybrown2802, 27

Feuchtigkeit im innenraum

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community