Frage von karo9999, 27

hallo, zwischen meiner Wohnung und dem vermieter ist eine abgeschlossene Verbindungstür, der Vermieter kann jederzeit in meine Wohnung, Mietminderung?

Es steht zwar ein Schrank davor, bei Einbruch zahlt keine Versicherung meinen Schaden, ich habe in dem Falle keine abgeschlossenen Wohnung, seit 2 Jahren soll die Tür zugemauert werden, nichts geschieht, trotz mehrmaligem reden mit dem Vermieter, wie hoch kann ich eine Mietminderung machen?

Antwort
von albatros, 10

Hast auch du einen Schlüssel für diese Tür? Wenn ja, wechsle den Zylinder. Wenn nur ein einfaches Schloss ohne Zylinder da ist, dann eine Sperre einsetzen. Die verhindert das Auf- und Zuschließen. Gibt es im Baumarkt und/oder beim Schlüsseldienst für wenig Geld.

Anlass für Mietminderung ist nicht gegeben (nur bei erheblichen Mängeln bei der Gebrauchsfähigkei der Mietsache), die ist hier nicht feststellbar.

Antwort
von softie1962, 10

Da wirds dann mal Zeit fürs Schreiben statt nur zu reden. Setz ihm eine Frist (4 Wochen) und schreib dass du dann die Miete um 15% minderst, wenn die Tür bis dahin nicht zugemauert ist. So würde ich das machen.

Wenn du genau wissen willst, wie du das fomulierst oder um wieviel du die Miete mindern kannst frag einen Anwalt.

Kommentar von albatros ,

Ganz gewiss kein guter Rat, im Gegenteil. Die Mietminderung würde/könnte über kurz oder lang zur berechtigten Kündigung des Vermeters führen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten