Frage von Vivian246, 18

Hallo zusammen, kennt sich hier jemand mit CLL (chronisch lymphatische Leukämie) aus ?

Meine Bekannte hat die Diagnose im Sommer erhalten und hat jetzt eine vierwöchige Tablettenkur hinter sich, die laut Arzt gut angeschlagen hat. Jetzt soll sie keine Medikamente mehr bekommen, sie nimmt aber immer weiter ab. Sie hat noch sehr viel Energie aber der Gewichtsverlust hört nicht auf. Ich weiß nicht in welchem Stadium sie ist, sie hatte als entdeckt wurde schon Beschwerden, es musste mit der Behandlung gewartet werden bis sich die Blutwerte verbessern. Jetzt hat sie die Behandlung (Tabletten) hinter sich, redet aber nicht darüber. Ich würde ihr gerne beistehen. Hat jemand Erfahrung? Vielen lieben Dank für hilfreiche Antworten

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Lodanno, 7

CLL ist eine chronische Form der Leukämie. Im Gegensatz zu den anderen Verlaufsformen sterben die Patienten nicht an der Krankheit sondern mit ihr. Sie ist gut behandelbar. Wenn Sie Ihr beistehen wollen, sein Sie für Ihre Bekannte da. Gönnen Sie Ihr Ruhe und zeigen Sie Ihr Gelassenheit. Ängstliches Verhalten oder von einem "nahen"Tod geleitetes Verhalten schadet eher. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten