Frage von ultrAslan4133, 474

Hallo zusammen, ist es normal, dass die Silberhaut so bleich ist?

Das Tattoo habe ich letzten Montag gestochen.. war sehr zufrieden.. ich sehe nun die Silberhaut und es juckt auch schon... ist ja ganz normal - nur ist die Silberhaut extrem bleich... ist das normal?

Ich habe auch noch 3 andere Tattoos... die Silberhaut war aber nie so bleich und milchig.

Anbei seht Ihr bitte noch die Bilder.

Expertenantwort
von annrose66, Community-Experte für Tattoo, 357

sieht ganz normal.  etwas komisch finde ich die dunklen schatten.... aber vielleicht kommt das durch das foto oder durch den schorf. ein tattoo braucht zum heilen 6 wochen, erst dann ist die farbe so wie sie letztendlich bleibt, also hast du noch viel zeit...

wenn es spannt creme einfach mit etwas olivenöl... das hilft am besten! keine wundheilcremes nehmen! sind für ein frisches tattoo ungeeignet - da kann farbe rausgehen.

Kommentar von ultrAslan4133 ,

Hallo Annrose,

die dunklen Schatten sind entstanden da sich dass Tattoo nun pellt und noch nicht alles drab ist... wegkratzen sollte man ja nichts...

Aber danke für die Antwort!

Antwort
von PaSan, 316

Für mich sieht das wie ein ganz normal heilendes Tattoo aus :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten