Frage von Fischplays, 63

Hallo zusammen, Ich wohne in einem zweistöckigem Haus und mein Zimmer befindet sich im 2.Stock leider ist dort der Wlan-Emfang sehr stark limitiert ?

Deshalb möchte ich mir einen Asus Router zulegen (Asus RT-N12E N300), welchen ich über D-LAN mit meinem Hauptrouter verbinden möchte. Meine Frage ist nun ob das möglich ist ?

MfG

Fischplays

PS: Hier noch ein Paint Image wie es ungefähr funktionieren soll :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von netzy, Community-Experte für Internet, Router, WLAN, 37

die dLAN-Adapter hast du schon und die Verbindung ist OK ?

du kannst problemlos jeden WLAN-Router verwenden, du solltest nur die LAN-IP des neuen Routers auf den Bereich deines Gateways ("Hauptrouters") anpassen und DHCP deaktivieren

das Netzwerkkabel des dLAN-Adapters kommt in einen der 4 LAN-Ports, der WAN-Port bleibt frei

der RT-N12E hat aber auch einen eigenen AP-Mode wenn du willst, auf der Rückseite sollte dazu ein Schalter sein, dann macht der die Konfiguration fast von alleine und du kannst auch noch zusätzlich den WAN-Port nutzen

Kommentar von Fischplays ,

Erstmal Danke für die schnelle und ausführliche Antwort, doch gleiche ich DIe LAN-IP an und was heißt DHCP

(dLAN funktioniert hervorragend)

Kommentar von netzy ,

wenn du den RT-N12 normal als Router nutzt, hast du damit ein 2. Netzwerk, mit Geräten die am bisherigen Router verbunden sind kannst du dann nicht so einfach Daten austauschen bzw. auf Geräte am neuen Router zugreifen

darum solltest du den neuen als AP/Switch konfigurieren, die LAN-IP ist die IP-Adresse des jeweiligen Routers und der DHCP-Server "verteilt in deinem Netzwerk die IP-Adressen, der DHCP-Server darf aber nur bei einem Router aktiviert sein im selben Netzwerk

wenn du den Neuen hast sag Bescheid, ist nicht kompliziert ;)

Kommentar von Fischplays ,

OK Danke :)

Kommentar von Fischplays ,

Ich habe den Router jetzt, habe nun aber ein eigenes WLAN netzt kam ich das mit dem hauptrouter verbinden oder so ?

Kommentar von netzy ,

der neue Router hat sowieso ein eigenes WLAN-Netz, ist ja ein eigener WLAN-AP ;)

du kannst nur in den WLAN-Einstellungen denselben Schlüssel und dieselbe SSID einstellen, als WLAN-Kanal einen anderen, mit ein paar Kanälen Abstand zum anderen Router, allerdings wird damit WLAN-Roaming auch nicht nahtlos funktionieren, ich würde dem ASUS eine eigene SSID eintragen, dann kannst de beiden besser unterscheiden

im ASUS links im Menü kannst du den "Betriebsmodus" auswählen und stellst dann auf "AP" um, die Beschreibung dazu steht rechts im Hilfetext

Antwort
von tepuilla, 28

ist möglich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten