Frage von Lotus66688, 61

Hallo Zusammen Ich habe mein Blutbild von der Arbeitsuntersuchung bekommen und es sind paar Werte ziemlich hoch.

-Hämatokrit 52 -Leukozyten 10,7 -MCH(HbE) 32 -MCV (mittlere Ery. Volumen) 104 -RDW (Ery-Verteilungsbr.) 14,4

Mir geht es auch seit einiger Zeit nicht so gut schwindel,kopfdruck,rückenschmerzen,pulsierendes gefühl an nase und schlefen,müdigkeit

jetzt zu meiner frage sind das aussagekräftige werte für etwas, kann erst in 3 wochen zum artzt da ich im ausland momentan arbeite.

Danke im vorraus

Antwort
von herzilein35, 31

Ich vermisse dsin CRP der wichtigste Entzündungswert.

Kommentar von Lotus66688 ,

Das ist das Bild was die mir geschickt haben.

Kommentar von herzilein35 ,

Da war kein CRP dabei? Ungewöhnlich aber gut. Denke der wird dein Hausarzt dann noch abnehmen. Mal eine Frage trinkst du Alkohol, wenn nein kann der erhöhten MCV Wert auf einen leichten Folsaeure Mangel oder eibem leichten Vitamin B12 Mangel hindeuten. Dies ist aber nicht besorgniserregend. Sollte aber öfter mal kontrolliert werden. Aber das sagt dir alles dein Arzt Die Leukos sind sehr leicht erhöht, jedoch nicht der Rede wert. Das passiert schon bei einer leichten Erkältung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten