Frage von Ggaben, 103

Wird GTA 5 auf diesem PC laufen?

Antwort
von scorpionking95, 5

1080p alle Maximum ausser Erweiterte Einstellungen lieg ich bei ca. 50 Fps. Wird in 1440p in hohen einstellungen mit ca. 30-40 Fps laufen.

4k läuft mit 30 Fps aber dann lieber auf mittel runterdrehen damit die auch gehalten werden können. 

PS: Ich hab ne GTX 760 und es läuft in den einstellungen flüssig bei mir.

Antwort
von xxxcyberxxx, 53

ja, ungefähr auf hohen Einstellungen (in FullHD) - beachte aber, dass bei dem Angebot kein Betriebssystem beiliegt und du Windows selbst besorgen musst - zudem würde ich auf jeden Fall noch eine SSD dazukaufen, da dies einfach das Gesamte System merklich verschnellert.


Kommentar von Ggaben ,

Ja das mit dem fehlendem Betriebssystem hab ich gesehen aber danke :))

Aber " hoch " ist ok, ich meine auf meinem alten rechner habe ich auf mittleren Einstellungen und ner gtx 660 gespielt :D

Kommentar von xxxcyberxxx ,

ohne deinen alten Rechner zu kennen:

Würde es sich vllt (preislich) mehr lohnen, aufzurüsten, wenn er es schon auf mittleren Einstellungen gepackt hat?

Kommentar von Ggaben ,

Der neue pc wäre für meine freundin :D  nur kenne ich mich halt 0 mitden ganzen pc Teilen  aus :D

Kommentar von Sigggi89 ,

eher auf mittel da die 960 dort nur die 2gb version ist

Kommentar von xxxcyberxxx ,

die Karte hat schon zu release gut damit funktioniert (und sogar eine R9 280x übertroffen), deshalb sollte hoch auf jeden Fall drin sein

Kommentar von Ggaben ,

Okey,vielen Dank!

Antwort
von Feuer12, 56

Wenn dus gerne Ruckelig hast dan passt es...

(Wenn ich mir GTA zulegen würde, würde ich mir ein deutlich besseren PC kaufen)

Kommentar von xxxcyberxxx ,

Ruckelig mit einem aktuellen i5 und einer GTX960? Wenn man mit 4k-Auflösung und Ultra-Einstellungen zockt, vielleicht.

Wenn man jetzt aber vom Standard ausgeht (FullHD und hohe Einstellungen), reicht das System aus.

Antwort
von fdsjl13cx, 10

Es dürfte gehen, allerdings ist das Angebot dann doch relativ billig. Bei den Komponenten wäre ich demnach vorsichtig, was Langlebigkeit betrifft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community