Frage von Jouscht, 52

Hallo zusammen, Wieso kan man aktuell bei Vodafone keine Internet DSL Angebote online abschließen, sondern wird immer auf Kabel-Verfügbarkeit hingewiesen?

Habe vor mir das eigentlich für mich interessant klingende Angebot Internet und TV DSL 50 von Vodafone zu bestellen.

Die Konditionen sind unschlagbar. Internet, HD-Fernshen (+12 Monate kostenfrei Sky) für monatlich 24,99 € im ersten Jahr / 39,99 € im zweiten Jahr.

Ich möchte dieses Angebot sehr gerne online abschließen, leider ist das aber aus welchen Gründen auch immer nicht möglich.

Man wird lediglich immer darauf hingewiesen, das auch Kabel für meine Region verfügbar ist.

Hat jemdand zufällig genau das gleiche Problem?

Ich möchte dieses Angebot weder telefonisch noch direkt im Shop abschließen.

Weiß zufällig jemand was das Problem ist / bzw. ob es einen Trick gibt, ein DSL Angebot von vodafone auch online zu bestellen.

Denke mal das Vodafone die Kunden auch in Richtung Kabel Internet (aus welchen Gründen auch immer) drängen möchte.

Im voraus vielen Dank

Antwort
von Telcoprofi, 52

Das "Warum" ist einfach - Vodafone möchte Dir die vermeintlich bessere Technologie zur Verfügungstellen (Koaxial-Leitung statt die alte Kupferleitung), da Du vermutlich über die Kupferleitung auch nur SAT-TV und kein IP-TV bekommen würdest. Check also erstmal, ob Du tatsächlich 50 Mbit/s mit IP-TV bekommen würdest

Dann gibt es ergo zwei Möglichkeiten:

a) Du buchst es über die Hotline oder

b) im Shop

Kommentar von Jouscht ,

Die vom "Kundenservice" (was in Wahrheit wahrscheinlich einfach nur Verkaufscallcenter sind) sagten mir, es wäre überhaupt kein Problem TV DSL 50 zu bestellen. Es sei in meiner Region verfügbar. 

Eine schriftliche Anfrage per E-Mail ergab, das DSL 50 zwar verfügbar sei, aber kein IP-TV.

Auf diversen Online DSL Verfügbarkeitscheck Seiten (Check24, Verivox) ist es überhaupt nicht verfügbar. Obwohl es vor ein paar Wochen noch als verfügbar angezeigt wurde.

DSL Soll ja meines Erachtens in ca 90 % des Landes verfügbar sein (Kabel dagegen nur in ca. 65 % des Landes)

Die Verfügbarkeitsprüfung direkt auf der Vodafoneseite ergibt das DSL (hab mal ein bisschen rumprobiert) DSL noch nicht mal in Berlin am Alexanderplatz, in der Hamburger Innenstadt, Münchner Innenstadt, usw... verfügbar ist. Oder zumindest nur die kleine 16.000er Leitung. 

Da stimmt doch was nicht. Ich geh wirklich stark davon aus, das Vodafone, das Bestellen von DSL online absichtlich schwierig gestaltet.

Hab auch mal beim vermeindlichen Kundenservice angerufen und dort mein starkes Interesse für das TV DSL 50 geäußert. Dann kam sofort die Aussage: " Ja das ist bei Ihnen verfügbar. Empfehlen würde ich Ihnen allerdings Kabel. Da haben sie eine 200.000er Leitung mit einer Garantie auf mind. 90 % der Datenübertagung... Bei DSL nicht..." Bla blaaa...

Als ich dann dankend ablehnte hat die gute Dame sofort aufgelegt...

Naja... Sorry das ich hier jetzt so einen Roman geschrieben habe. Wollte das lediglich mal hier öffentlich schreiben.

:)

Antwort
von Matrixarchitekt, 49

Vor einiger Zeit hat Vodafone den Kabelbetreiber Kabel Deutschland "aufgekauft/übernommen", somit wird das Netz des Betreibers Vodafone in Sachen IPTV auch oder nur über Kabel vertrieben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten