Frage von VidocqEF, 64

Hallo Zusammen, wie lange muss ich ein kleines Stück (ca. 400gr) Wammerl für einen bayrischen Krustenbraten garen und mit welcher Temperatur /-en?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von turnmami, 48

So ein kleines Stück wird vermutlich nie gut schmecken.  Lege das Stück mit der Hausseite nach unten in eine Reine mit etwas Wasser und Brühe. Dann bei 130 Grad ca. eine halbe Stunde braten. Dann das Stück wenden, salzen, pfeffern und mit Kümmel bestreuen. Die Haut in ca 1 cm Stücke einritzen. Weiter bei 180 Grad ca noch eine Stunde. Die letzen 10 Minuten mit Grillfunktion, sofern vorhanden. 

Du kannst zum Fleisch Kartoffeln und gelbe Rüben legen, dann bekommst du eine dicker Soße.

Kommentar von VidocqEF ,

Danke - also doch ca. 1,5 bis 1,75 Std. - wird er da nicht zu trocken, ich gebe immer reichlich Knochen/Rippchen hinzu - gibt gute Soße.

Kommentar von turnmami ,

Es braucht länger, da du es auf niedriger Temperatur garst. Du kannst es auch bei 200 Grad eine Stunde garen, aber mit weniger Grad wird es viel saftiger.

Antwort
von Mus1c, 34

http://www.chefkoch.de/rezepte/1668971274953228/Krustenbraten-vom-Schwein-mit-ex...

;)

Kommentar von VidocqEF ,

Danke - ich kann den Krustenbraten, aber weiß die Garzeit bei dem geringen Gewicht nicht. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community