Hallo, zusammen, weiß jemand, welche Typen von medizinischen Robotoren gibt es im Momentan , außerdem gehört der Pflege Robotor zu passiven Robotor oder?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo christianyjq,

Was meinst du mit "medizinische Roboter"?

Natuerlich ist ein gutes Beispiel der daVinci xi Operationsroboter der Firma Intuitive Surgical. Dieser wird fuer minimal invasive Eingriffe, meist Laparoskopisch, andernfalls auch in der kardiologischen Chirurgie oder Thoraxchirurgie, verwendet.

Hier in Japan, wo ich lebe, werden Roboter fuer die Altenpflege getestet. Vielversprechend ist hier der Kommunikationsroboter "Paro" der in Form einer Stofftier-Robbe kommt. Dieser setzt auf einen psychologischen Effekt um gegen Vereinsamung alterner Patienten entgegenzuwirken.
Weiters wird auch noch an einem Roboter als Exoskelett geforscht, um die Mobilisierung von kranken/schwachen Patienten zu ermoeglichen.
Das das allerdings gerne von den Medien alles schon als gaengige Praxis in Japan dargestellt wird, ist allerdings falsch. Es steckt in den Kinderschuhen und man hat erste praktische Anwendungen damit gemacht... mehr nicht.

Es gibt viele Arten von Roboter in der Medizin. Wenn du selbst ein wenig suchst findest du sicher noch viel mehr.

Beste Gruesse aus Tokyo
Johannes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christianyjq
16.10.2016, 11:31

also, ich meine, gibt es eine Definition für die verschiedene Typen der Robotoren, wie du gesagt hast, Da Vinci gehört zu Semiaktive Robotor, aber eigentlich habe ich diese Definition auch nicht verstanden. Kennst du darüber?

0

Hallo,

mir ist bekannt, das Operationsroboter und Röntgenroboter in Deutschland eingesetzt werden, mit Robotern in der Pflege wird experimentiert.

Mit deiner Frage nach aktiv/passiv tue ich mir schwer, wie definierst du das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christianyjq
16.10.2016, 11:26

Im Internet gibt es eine Definition, z.B Da vinci Robotor gehört zu einem Semiaktiven Robotor, ich habe auch nicht so ganz verstanden.

0

Was möchtest Du wissen?