Frage von Linushka13, 51

Hallo zusammen.. Was meint ihr sind Haferflocken und dergleichen nicht gut?

Frage steht oben Also ich würde die Haferflocken mit Müsli, Naturjoghurt und etwas Obst essen Macht das Fett oder verlangsamt das den Stoffwechsel Bin 1.50 Gross und wiege ca. 52 kg Danke im Voraus ❤

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 33

Kannst du so problemlos essen wenn es dich satt und glücklich macht ;) Mich macht das ganze aber überhaupt nicht satt von daher gibs das hier bei mir auch nicht. Fett macht das übrigens nicht, außer du isst Kalorienmäßig zu viel (und da macht alles dick!)

Kommentar von Linushka13 ,

Ja da hast du recht stimmt . Danke ! Du kannst ja die Haferflocken mit etwas kombinieren Rezepte gibt's bestimmt im Internet 👍

Kommentar von HikoKuraiko ,

Haferflocken esse ich nur in Pfannkuchen oder Keksen. Ansonsten gar nicht (alles wo sie in Milch oder Joghurt drin sind esse ich nicht weil ich die Konsistenz nicht mag wenn die aufgeweicht sind). Abgesehen davon machen die mich auch nicht satt ;) 

Kommentar von Linushka13 ,

Oki

Antwort
von Kirschkerze, 28

Also zum abnehmen sind die Dinger eher nicht geeignet, zum Gewicht halten in Ordnung solange man sie in Maßen isst, nicht in Massen

Kommentar von Linushka13 ,

weisst du auch warum sie nicht zum abnehmen geeignet sind?

Antwort
von Liesche, 23

Haferflocken sind sehr gut!

Antwort
von Blubbmaus, 25

Haferflocken sind sehr gut und gesund. Auch wenn man vielleicht auf Kohlenhydrate verzichten möchte, kann/sollte man wenigstens Hafer zum Frühtsück essen um Energie zu bekommen - und das schmeckt in der Kombi mit Joghurt etc sehr gut!

Antwort
von Bodybuilder1993, 24

Nein das passt doch das macht nicht fett

MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community