Frage von MeineWellis1, 50

Hallo zusammen. Was kann man machen wenn man Angst vorm Zahnarzt hat?

Ich gehe morgen früh nicht zur Schule weil ich morgens mit meinem Vater zum Zahnarzt gehe. Ich habe nämlich oben Rechts am Backenzahn Zahnschmerzen. Ich habe nicht direkt Angst vor meinem Zahnarzt sondern eher vor der Diagnose bzw das ich spritzen bekomme oder sonst was. Ich habe nämlich mega Angst vor spritzen oder sonst was. Was kann ich dagegen tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Leroy138, 34

Hey, ich glaube zu wissen was da Los ist.( Bitte Korrigier mich wenn ich falschliege) Du bist dir (fast) sicher, dass du eine Spritze o.ä. bekommst. Richtig?

Wenn ja: Die Zahnärzte werden alles dafür tun, dass es so angenehm wie möglich wird. Ich weiß, alter Spruch, stimmt aber. Un dwenn du gaanz sicheer gehen willst, dann frg den Zahnarzt doch einfach.  Zu Beispiel, was der jetzt macht oder nach einem Betäubungsmittel. Er wird nicht beißen ;-). Und selbst wenn es wehtut, dann ist es auch irgendwann vorbei, denk nicht dran, Augen zu und durch.

Hoffe ich Konnte helfen,

Leroy

Kommentar von MeineWellis1 ,

Danke... na ja so fast ich weiss nicht genau was ich habe. aber wenn ich ein loch oder so was habe dann muss er mir eine spritze geben.

Antwort
von Sarudolf, 28

Sag dem Zahnarzt das.

Normalerweise wissen die dann wie man mit dir umgehen sollte um dir möglichst die Angst zu nehmen bzw. den Besuch für dich leichter zu machen.  (Du kannst sowas auch ohne Spritze machen lassen. Tut halt mitunter etwas weh, aber ist eigentlich auch aushaltbar)

Kommentar von MeineWellis1 ,

Danke für die Antwort❤

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community