Frage von numbernine, 55

Hallo zusammen, sind Mahnkosten neuerdings einklagbar?

Antwort
von TheAllisons, 39

ja, wenn du die Rechnungen nicht bezahlt hast, sind sie natürlich einklagbar von Rechnungsleger

Antwort
von Kuestenflieger, 28

schon immer , sie sind immer teil der grundforderung ;

verursacht durch den säumigen zahler .

Antwort
von Wuestenamazone, 34

Wenn du angemahnt wirst dann sind da Mahnkosten dabei. Daher den Gesamtbetrag der da steht zahlen. Ansonsten wird das immer mehr weil die ihre Auslagen ersetzt haben wollen also ja.

Antwort
von wilees, 25

Hier stellt sich erst einmal die Frage, ob die Höhe der Mahngebühren rechtens war.

Wie hoch dürfen Mahngebühren sein? - Deutsche Anwaltauskunft

anwaltauskunft.de › Magazin › Leben › Freizeit & Alltag

Mahngebühren: Diese Rechte haben Verbraucher bei Mahnungen ...

www.spiegel.de › Wirtschaft › Verbraucher & Service › Stimmt's oder hab ich Recht?

Überhöhte Mahngebühren sind unzulässig - Finanztip

www.finanztip.de/mahngebuehren/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten