Frage von jomi1967, 31

Hallo zusammen, muss man Schmerzmittel (Novalgin) regelmäßig einnehmen, oder reicht es wenn ich sie nur bei Bedarf bzw. bei starken Schmerzen einnehme?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Christianwarweg, 15

Bei einer richtigen Schmerztherapie (z.B. bei Tumorschmerzen), wird oft ein Schmerzmedikament als Basis und eins gegen sogenannte Durchbruchschmerzen genommen.

Für starke Schmerzen ist Metamizol (Novalgin) eigentlich nicht gedacht, wenn es auch stärker ist als z.B. Acetylsalicylsäure, Ibuprofen etc.;

Wenn du ohne das Schmerzmittel nicht dauern Schmerzen hast, dann musst du es auch nicht dauernd einnehmen, sondern kannst es bei Bedard nehmen. Das wäre aber eigentlich etwas, was dir der behandelnde Arzt sagen muss.

Antwort
von beangato, 21

Das musst Du selbst entscheiden.

Ich hatte mal Diclofenac - habe sie nur bei Bedarf eingenommen.

Antwort
von denis1124, 21

Schau auf den Beipackzettel oder frage deinen Hausarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten