Frage von Gscheidedanke, 41

Hallo zusammen Meine Mutter - Pflegefall. Habe Sturz verhindert seit Wochen habe ich Kreuzschmerzen.?

Wie oben beschrieben ist meine Mutter ein Pflegefall, beim helfen in den Hochstuhl zu setzen ist Sie zusammengesackt. Da ich Sie nicht fallen lassen wollte habe ich mir im Kreuz weh getan. Habe seit mehreren Wochen Täglich Kreuzschmerzen. Kann ich von wem Hilfe erhalten.

Vielen Dank für Antworten

Antwort
von blackforestlady, 24

Du solltest unbedingt zu einem Orthopäden gehen und bis dahin es mit Wärme probieren. Wenn Du Deine Mutter Hilfestellung leistest, dann solltest Du etwas breitbeinig stehen, dass fängt den ersten Druck ab und geht nicht sofort auf die Wirbelsäule.

Antwort
von kach110, 24

Ersten gehe mal mit zum Arzt wenn der Rücken nicht besser wird und zweitens kannst du flegehilfe beantragen die dir und ihr helfen im Alltag

Antwort
von reginarumbach, 14

natürlich zum doc wegen deinem rücken, dass der wieder in ordnung kommt.

und ja, du musst bei der krankenkasse anrufen und abklären welche pflegestufe du für deine mutter beantragen musst. dann kommt ein pflegedienst für eine bestimmte stundenanzahl ins haus. die essenszeiten sollten dann eben in diese stunden gelegt werden, so dass die pfleger deine mutter rumheben. da lässt du dir dann zeigen wie man das macht ohne sich am rücken alles zu zerren. viel erfolg dir!

Antwort
von Wuestenamazone, 4

Zum Orthopäden gehen und ist es sehr schlimm fürs Wochenende was gegen die Schmerzen holen

Antwort
von Alsterstern, 12

Rede auch mit Deiner Krankenkasse (bzw. mit der Deiner Mutter). Wenn Du Deine Mutter pflegst, muss der Medizinische Dienst kommen, damit sie eine Pflegestufe bekommt, damit Du Gelder und Hilfe bekommst.  

Antwort
von Verdeachtig, 10

Ich finde es gut, dass du dich um deine Mutter kümmerst, aber wenn Sie für dich ein Pflegefall ist solltest du Sie vielleicht besser bei der Ambulante Pflegedienst melden. - Sie können einen Teil der Pflege Ihrer Mutter übernehmen. Eine ähnliche Situation findest du hier: http://www.das-tut-man-nicht.de/index.php?id=72&tx_uoout_pi1%5Bquestionid%5D...

Habe seit mehreren Wochen Täglich Kreuzschmerzen. Kann ich von wem Hilfe erhalten.

Geh zum Hausarzt und lass es gründlich untersuchen.

Gute Besserung.

Antwort
von TheAllisons, 23

Ja von einem Physiotherapeuten, oder erstmal bei deinem Hausarzt

Antwort
von Favorite095, 25

Lass das mal von einem Arzt untersuchen, gute Besserung.

Antwort
von Dorkas2000, 14

ja beim orthopäden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten