Frage von lysander007, 35

Hallo zusammen, meine Frau und ich möchten gerne von Ihrem Vater ein Haus abkaufen - gemeinsam. Weiß jemand, wie es sich da mit der Grunderwerbssteuer verhält?

Sparen wir an der Stelle die Steuer, da Sie ja in gerader Linie verwandt ist, oder hebt sich das auf, wenn wir beide gemeinsam das haus kaufen? Wobei der Verkauf unter Ehepartnern ja nun auch wieder steuerfrei ist?! Vielen Dank!!

Antwort
von emily2001, 21

Hallo,

das habe ich gefunden:


Antwort
von Lagoplaya, 03.12.2009

Nach § 3 Nr. 6 GrEStG ist der Erwerb eines Grundstücks durch Personen, die mit dem Veräußerer in gerader Linie verwandt sind, von der Besteuerung ausgenommen. Den Verwandten in gerader Linie stehen deren Ehegatten gleich."

Emmy


Kommentar von emily2001 ,

Siehe zweiter Abschnitt der Gesetzeserläuterung:

http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/grestg\_1983/gesamt.pdf

Steht auf der 3en Seite von 13...

Emmy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten