Hallo zusammen, mein iPhone 6 16 GB ist heute in den Fluss gefallen, danach ging noch alles aber mittlerweile geht es nicht mehr an! Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du eine Versicherung hattest ersetzen sie es dir dem Vertrag entsprechend. Wenn du es noch kein ganzes Jahr hast auch. Ansonsten musst du dir ein neues kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es mal über Nacht in Reis zu legen. Wobei die Aussichten bei Apple mit dem fest verbauten Akku schlecht sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von data2309
07.07.2016, 11:05

leider nichtmehr nur bei apple...

0

Also mir hat mal jemand gesagt man kann alles reparirrn außer einen Wasserschaden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gummileder
06.07.2016, 13:59

Ein Wasserschaden ist keine gute Voraussetzung für eine Reparatur, zumal das Gerät nach dem Eindringen des Wassers nicht ausgeschaltet wurde.

0
Kommentar von max230
06.07.2016, 14:12

hab ich doch gesagt ??

0

Ich würd mal sagen, sei froh dass du selber nicht in den Fluss gefallen bist. Ich kenn Leute die Handies, Hunde etc. hinterher gesprungen sind und erst bei der nächsten Staumauer tot aufgefunden wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, selbstverständlich wird kein Tausch vorgenommen. Warum auch? Dann würde ja jeder sein iPhone ins Wasser werfen, um ein neues zu erhalten. :-))

Warum sollte Apple dafür bezahlen, wenn dir das iPhone ins Wasser fällt? Das ist dein Verschulden, also mußt du selbst dafür aufkommen.

Lasse es auf deine Kosten reparieren und kaufe dir ein neues.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?