Frage von needU, 39

Hallo zusammen, Liebt er mich schon jetzt weniger?

Hallo zusammen,

mein Freund und ich sind nun 6 Monate zusammen, was für mich noch nicht lange ist. Ich weiß, dass man gerade am Anfang der Beziehung süße Mails, Rosen etc. bekommt. Das das alles nach der Zeit weniger wird ist mir bewusst. Als wir und nach 2 Monaten einmal leicht gestritten haben, kam er sogar sofort mit dem Auto zu mir weil er wusste, dass es mir wegen dem Streit nicht gut geht. Mittlerweile ist es leider aber so, dass er sich total zurück zieht, wenn wir uns streiten. Ich betone oft im Streit, dass ich es hasse zu Streiten und Angst habe ihn wegen Streit zu verlieren. Leider lässt ihn das kalt. Er zieht sich zurück und lässt mich alleine weinen. Er sagt aufeinmal Sachen wie : Du nervst mich, lass mich. Ich brauche Ruhe. Ich weiß nicht ob ich der Richtige bin. Solange wir keinen Streit haben, sagt er mir sehr oft dass er mich liebtm küsst mich umarmt mich und melder sich regelmäßig. In den Streitsituationen ist er aber so gemein zu mir und ist immer contra Beziehung. Ihm ist es egal, dass ich weine und traurig bin. Ich bin der Typ Mensch der selbst im Streit noch erwähnt, dass mir die Bezuehung was bedeutet. Bei ihm habe ich das Gefühl, dass er mich dann gar nicht mehr liebt.

Das macht mich verrückt... Seine Kälte und seine Kommentare während des Streits bleiben so fest in meinem Kopf hängen, dass ich sogar immer noch daran denke wenn wir uns vertragen haben. Ich bin so verunsichet und verwirrt. Er fragt auch ganz oft ob alles oke ist aber ich sage dann nichts weil ich nicht wieder streiten möchte und Angst habe ihn zu nerven..

Was soll ich tun, damit die doofen Gedanken und Ängste wieder aufhören ???

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Russpelzx3, 39

Nach einem halben Jahr kann man von Liebe wohl kaum reden. Aber gut klingt das nicht. Ich würde mal ein ernstes Gespräch mit ihm führen, so kanns ja nun wirklich nicht weitergehen

Antwort
von Hexe121967, 23

bei einem streit, diskutiert man miteinander und sucht einen kompromiss. tränen und schuldzuweisungen gehören da nicht hin. ich hätte mit fast 50 auch ein prblem wenn mein partner bei jeder streiterei tränen einsetzten würde. ich würde sagen, erwachsen werden ist jetzt angesagt!

Kommentar von needU ,

Habe mich da vielleicht falsch ausgedrückt. Weine nicht wegen dem Streit. Bin eher enttäuscht, dass er so reagiert.

Kommentar von Hexe121967 ,

dann überleg halt mal warum ihr immer streitet und wie ihr streeitet. und dann musst du überlegen ob du so weiterleben möchtest oder halt die beziehung beendest.

Antwort
von Sunny802, 9

Ich denke nicht das er dich weniger liebt , aber vielleicht ist er mit irgendetwas unzufrieden . Vielleicht solltet ihr euch mal zusammen setzten und in ruhe reden wenn das möglich ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten