Frage von Aramas, 35

Hallo zusammen, Ich wollte euch fragen wie viel ein Mustang GT 500 Shelby 2013 in der Schweiz im Jahr etwa kosten würde?

Genauer gesagt möchte ich die Unterhaltskosten wissen, heisst kosten für : Service, Pneus, Parkplatz, Verkehrssteuer, Versicherung (Vollkasko) , Div. usw. Sagen wir bei etwa 20'000 km pro Jahr. Ich weiss, genau kann man das natürlich nicht sagen, da es sehr vom Fahrstil abhängt und auch viel unerwartetes passieren kann. Doch für eine ungefähre Schätzung wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüsse und danke im Voraus =D

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von xo0ox, 32
  • Also die Verkehrssteuer kannst du ganz bequem selber errechnen.
  • Den Durchschnitterbrauch hochrechnen auf die von dir genannten 20'000 Kilometer ist auch keine Zauberei.
  • Versicherungsgebühren kannst du dir Kostenfrei einen Kostenvoranschlag machen lassen.
  • Wie viel der Parkplatz bei dir Kostet kann niemand so genau wissen
  • Service musst du vermutlich ca. 1x im Jahr wie viel der kostet ist mir leider nicht bekannt und bei den Pneus kommt es stark darauf an auf welche Felgen sie passen müssen.
Kommentar von Aramas ,

Ich bin 18 Jahre alt wenn ich den wagen kaufen würde und eine geschätzte Summe wäre schon sehr hilfreich..

Kommentar von xo0ox ,

Ja ich hab dir oben geschrieben wie du auf den geschätzten Betrag kommen kannst/wirst.

  • Verkehrssteuer findest du auf der Website vom Strassenverkehr Amt deines Kanton.
  • Durchschnittsverbrauch von dem Wagen findest du im Internet.
  • Versicherung musst du halt anrufen
  • Parkplatz evtl. deine Eltern fragen
Antwort
von nurromanus, 35

Service - nicht teurer als bei anderen Marken auch. Pneus kriegt man heutzutage online für ein Butterbrot. Parkplatz - hängt davon ab, ob Du mitten in einer Stadt wohnst, oder draussen in der Pampa. Steuer - kannst Du auf der Website Deines Wohnkantons genauestens errechnen. Versicherung - Altersabhängig - und ebenfalls davon (falls Du schon älter wärst) wie viele Jahre Du die Versicherung nicht in Anspruch genommen hast, also auf welcher Prozentstufe Du Dich befindest. Hier hilft nur ein Anruf bei Deiner Versicherung.

Kommentar von nurromanus ,

Website Deines Wohnkantons...

Ich meinte natürlich auf der Website des Strassenverkehrsamtes Deines Wohnkantons....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community