Frage von Trustnobady, 31

Hallo zusammen ich überlege zu studieren.. Ich würde aber gerne wissen ob es die Möglichkeit gibt etwas zu studieren wo Mathe nicht im Mittelpunkt steht?

Ich bin leider nicht gut in Mathe und jabe Angst das ich es deshalb nicht schaffen würde

Antwort
von Vegas77, 12

Naja, in vielen Fächern hast du einiges an Statistik Modulen, welche u.a. zum aussieben genutzt werden.

Psychologie, Soziologie, PoWi etc.

Es kommt hierbei aber auchauf die Uni ( und deren Studienablauf) an.

In Jura hast du aber definitiv nicht mit Mathe zu tun. ( dafür halt mir Recht, was höchstwahrscheinlich zum Fachwechsel nach 4 Semestern oder einem Studienleben in der Bib führt )

Antwort
von LeCux, 17

Sprachen / Germanistik, Sport, Geschichte, Politik. Die sind alle nicht so wirklich mathelastig. Sozialwesen. 

Antwort
von Kuno33, 14

Vielleicht solltest Du, statt in den Vordergrund zu stellen, was Du nicht möchtest, erst einmal herausfinden, was Du möchtest.

Antwort
von Eric1304, 15

Wenn du eine Sprache studierst wirst du eher weniger Mathe haben :D

Antwort
von Regina3, 15

Lehramt und eben kein Mathe oder Naturwissenschaften wählen. Bsp.: Französisch und Spanisch.

Antwort
von kindgottes92, 11

Alles was nicht wirtschaftlich oder technisch ist. Sozialwissenschaften z.B.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten