Frage von Rocky878, 37

Hallo zusammen, ich trainiere seit längerer Zeit calisthenics. Also einfach zum muskelnaufbauen an der Stange, mit dem eigenen körper, auch Liegestützen usw?

Jetzt möchte ich wissen, wenn ich trainiere gehe ich schon ziemlich ans Limit, sprich ich muss schon beißen, bringt das denn was ? Wenn ich so weiter mache ?

  1. frage, wenn ich dann fertig bin mit dem Training nach ca 30 min bis 1 h kann ich wieder paar Klimmzüge machen, sprich ich bin nicht mehr so kaputt wie während dem Training. Ich bin sehr verzweifelt und weiß einfach nicht ob das ganze was bringt. Hoffe auf hilfreiche Antworten !:)
Antwort
von TimLee, 8

Erstmal ein paar Fragen:

Wie oft trainierst du in der Woche?

Welche Übungen machst du alle?

Wie viele Wiederholungen machst du?

Achtest du auf deinen Ernährung (Kalorienüberschuss)?

Was ist dein Ziel (vermutlich Muskelaufbau,aber ich frage lieber nochmal)

-

Viele Grüße,

Tim von Fitness-Feed.de


Kommentar von Rocky878 ,

Hey, trainiere jeden 2ten Tag

Mache Klimmzüge, dips, Liegestützen, Kniebeugen und spiele Fußball. Also im Verein noch nebenher. Handstand probiere ich immer wieder. Muscle ups und das wars. 

So viele Wiederholungen wie möglich, dips cä 10-12 Stück Klimmzüge 12-14, Liegestützen mach ich verschiedene Variationen 

Nein achte nicht auf Ernährung. 

Muskelaufbau, bzw Definition und kraftsteigerung 

Kommentar von TimLee ,

das hört sich erstmal alles sehr gut an.

Vielleicht lohnt es sich irgendwann Kurzhanteln zu kaufen, da man so bessere trainieren kann.

Um die Ernährung solltest du dich aber unbedingt kümmern.

Viele Experten sehen das ganze 30% Training und 70% Ernährung.Guck dir am besten mal diesen Artikel an, da steht alles dazu erklärt:

http://www.esc2010.eu/muskelaufbau-ernaehrung/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten