Frage von shadowlemming, 158

Hallo zusammen ich soll in meiner Firma zum Gefahrgutbeauftragten bestellt werden. Nun meine Frage wieviel € in etwa kann man auf sein Gehalt aufschlagen?

Antwort
von grubenschmalz, 119

Wie ist deine Ausbildung und Qualifikation bisher, wieviel verdienst du bis jetzt pro Jahr Brutto, wie umfangreich ist deine neue Tätigkeit? 

Ob du Gefahrgutbeauftragter in einem Architekturbüro oder in einem Kernkraftwerk wirst, ist ja schon ein Unterschied. 

Kommentar von shadowlemming ,

Kommentar von shadowlemming ,

vor 1 Std

Erst einmal Danke für die schnellen Antworten!

Also ich arbeite in einer Fa. mit ca.330 Angestellten am Standort in der Aromen Industrie.

Verdiene 55000 € p.a bin Group Manager in der Logistik und versende ca. 20t Gefahrgut pro Tag

Antwort
von Owntown, 102

Wenn du z.B. in einer Firma arbeitest wo ihr 1 mal die Woche einen Kanister Cerosien oder sonst etwas geliefert bekommt dann hat deine Firma dir diesen Lehrgang nur gegeben weil es vorgeschrieben ist so einen "Fachmann im Haus zu haben" das ist fast so wie der Ersthelfer den jede Firma haben muss. Wenn es so ist bekommt man in der Regel keine Gehaltserhöhung... der einfache Lehrgang geht ja auch nicht lang.

Wie Grubenschmalz schon fragte, es ist natürlich was anderes wenn du in der Chemie Industrie oder in einem Kraftwerk arbeitest.

Kommentar von shadowlemming ,

Erst einmal Danke für die schnellen Antworten!

Also ich arbeite in einer Fa. mit ca.330 Angestellten am Standort in der Aromen Industrie.

Verdiene 55000 € p.a bin Group Manager in der Logistik und versende ca. 20t Gefahrgut pro Tag

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten