Frage von Lschre78, 65

Gimmick-Klimaanlage selbst bauen aus PC-Lüftern

Ich möchte mir eine kleine Gimmick-Klimaanlage selbst bauen und bracuhe einmal Hilfe beim Thema Elektrotechnik.Die Idee ist, eine Kiste zu bauen, in die ich Crushed Ice reinschütte und durch die Luft geblasen wird. Im Internet gibt es Leute, die machen das mit einem handelsüblichen Ventilator und einer Styroporbox.Ich habe hier 20 kleine Elektrolüfter aus alten Telefonanlagen, die sollen ringsherum eingebaut werden.Wenn ich diese nun verkabeln und mit Strom versorgen will, wie berechne ich die Größe des Netzteils? Bzw, was muss ich beachten? Kann ich alle miteinander verkabeln und das erste und letzte Kabel an ein Netzteil hängen? Die Werte eines einzelnen Lüfters sind: 54V DC, 0,06A. Das Modell ist ein Nidec D08A-54TS1. Davon habe ich 20 Stück.Vielen Dank für eure Hilfe!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CrEdo85wiederDa, 38

Du schließt sie alle parallell an (also nicht alle nacheinander, sondern jedes einzeln verkabelt) und versorgst sie mit 54V.

0,06 x 20 = 1,2A - ich würde das Netzteil mit mind. 1,5A dimensionieren.

Kommentar von treppensteiger ,

Dabei Vorsicht, 54V mit 1,5A Leistung dahinter, spürt man eventuell schon deutlich und funkt auch ganz schön im Falle eines Kurzschluss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten