Hallo zusammen, ich habe jetzt seit über ein Jahr einen Freund er ist ein Jahr älter als,ich und ein bisschen grösser als ich und auch schwächer wie ich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ganz ehrlich? Frag ihn mal, ob er das überhaupt will, vielleicht ist es ihm doch einfach nur zu blöd, sich gegen solche Idioten zu wehren. Wenn jemand gemobbt wird ist das doch kein Anzeichen von Schwäche, eher im Gegenteil. Die anderen sind hier eher "schwach", weil sie es nötig haben, jemanden fertigzumachen.

Wenn es ihn allerdings stört: Sei doch einfach für ihn da. Die Schulzeit geht auch eines Tages vorbei. Okay, vielleicht würde es ihm gut tun, sich einmal zu wehren. Aber mehr helfen würde ihm sicherlich, wenn er Freunde hat bzw dich eben, Menschen die ihn (hoffentlich) akzeptieren wie er ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Ich würde dir raten ihn zu unterstützen. Es gibt immer drei Gruppen: Die die das Opfer unterstützen, die die das Opfer mobben und die die neutral sind. Stell dir einfach die Frage: Wer ist besser: Die Täter, oder die die Dasitzen und Zusehen wie er ein seelisches Wrack wird. Liebe Grüße ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er muss ja nicht gleich zuhauen aber er sollte mindestens körperlich bisschen was darstellen so dass er signalisiert ,,wenn ich wöllte würde ich dich platt machen oder zumindest mich zu wehren wissen so dass du es dir besser zwei Mal überlegst ob du mir zu Nahe kommst oder nicht"

bzw. wenn er denn aufgrund von Gewaltfreiheit nicht zuschalgen will sollte er, wenn jemand mal wirklich zuschlägt, den Schlag mindestens abfangen und den Gegner wegstupsen, auf Distanz halten können.

Sag ihm, Gewaltfreiheit schön und gut aber wenn jemand gewählt hat ihm gegenüber >unnötigerweise< gewalttätig zu sein, dann muss dieserjenige auch mit Gegengewalt, Selbstverteidigung rechnen, was auch vollkommen zulässig ist, sage ich auch als jemand der von Gewalt nichts hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach mit ihm ein bisschen Sport, evtl. sogar Fitnessstudio.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheDarkHunter
18.05.2016, 21:35

Eine Frage stellt sich da nur noch: was soll sich das bringen?

0