Frage von Leon470, 47

Hallo zusammen, ich bin 16 Jahre alt und will oder muss aussziehen. Meine Eltern haben ein Alkohol Problem!! Will aber gerne zum Kumpel ziehen.?

Hallo zusammen, ich bin 16 und möchte oder muss sogar mich von meinen Eltern verabschieden, sie haben ein sehr starkes Alkohol Problem, sie schlagen mich zwar nicht aber wir oder meine Mutter und mein Stiefvater haben immer Streit!! Ich kann nicht mehr normal mit ihnen reden oder zusammen leben, es ist schon so oft die Polizei oder ein Krankenwagen gekommen weil ihrendwas war, z.B meine Eltern hatten sich vestrietten und wahren dann so voll das der Krankenwagen kommen musste oder ich war beim Kumpel für 2. Tage und die haben die Polizei gerufen ohne grund. Das Jigenamt hat zu mir gesagt das die eigentlich nicht mehr wollen das ich zu meiner Mutter ziehe. Ich war schon 1 Jahr bei Pflegeeltern musste aber da weg weil die schon zu alt wahren. Dann wurde ich 2 mal in einer Psychertrie geschickt weil meiner Mutter angegeben hat das ich rum schreien würde usw. Dann durfte ich nach 2 Wochen wieder raus, weil ich da nixbverlohren haben und meine Mom das am Ende auch nicht mehr wolltw dann. Mir wurde gesagt das meine Eltern sich nie andern werden und das merke ich auch. Das Jugendamt hat zu mir gesagt das sie keine Pflegeeltern oder WG's finden und das ich nur in Heim kann. Ich will da auf keinen Fall hin und würde gerne zum Kumpel ziehen und die Mutter von mein Kumpel hat auch schon sehr vieles mit bekommen was mit meiner Mutter so ist usw. Will auch jetzt nicht hier so viel schreiben aber da sind schon viele Krasse Sachen passiert mit meiner Mutter und mein Stiefvater !! Ich will jetzt einfach nur zum Kumpel ziehen und da meine Ausbildung dann machen und einfach nur Glücklich leben, ist dann den Müglch? Bitte schnell antworten ist wichtig, danke

Antwort
von Wonnepoppen, 22

Ob schnell oder langsam!

Das mußt du mit dem Jugendamt klären, evtl. zusammen mit der Mutter deines Kumpels?

Kommentar von Leon470 ,

Ja die Mutter von mein Kumpel will oder ist damit einverstanden das ich dann bei ihr wohne, ein Zimmer für mich würde es auch geben

Kommentar von Wonnepoppen ,

Dann geht zusammen hin!

Versprecht euch aber nicht zu viel davon!

Antwort
von Serkankante6683, 25

Oha ich weiß jetzt nicht genau deine Antwort aber ich hoffe du kannst irgendwann dein Leben nachholen und nicht zu deinen Eltern als Vorbild nemen ruf einfach nochmal beim Jugendamt an und erkläre ihnen das was du hier geschrieben hast viel glück

Antwort
von marienkaefer24, 19

Das tut mir echt leid .Was du schon alles erleben musstest war hart und ich bemitleide dich dafür. Ich bin mir nicht sicher ob das geht,wenn du zu deinem Kumpel ziehst aber so kann es ja auch nicht weitergehen.  Für dich wäre das bestimmt eine bessere Lösung wie zu hause. Aber was ist mit deinem vater? Ich will dir da echt nicht zu nahe treten, also du musst mir das auch nicht beantworten wenn du nicht willst. Meine Eltern sind getrennt und ich versteh es wenn man darüber nicht reden möchte . 

Aber vielleicht kannst du ja zu deinem Vater 

Kommentar von Leon470 ,

Er möchte es nicht und ich auch nicht so gerne!! 

Ich verstehe aber das alles nicht, meine Mutter will ncijt mehr das ich bei ihr lebe und ich auch nicht. 

In den Fall kann doch das Jugendamt bestimmen wo ich hin komme oder nicht, und außerdem hab ich doch ein bisschen ein mit sprscherecht 

Kommentar von marienkaefer24 ,

Dein Vater möchte nicht dass du zu ihm ziehst? Hat er dir das so gesagt? Naja . Ja warscheinlich solltest du mal mit der Mutter deines Kumpels zusammen zum Jugendamt gehen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten