Frage von Infomeister0190, 59

Hallo zusammen ich bekomme jede Woche mehrere Stellenangebote geschickt nur entsprechen sie meistens nicht meinem gelernten Beruf , muss ich sie annehmen?

Antwort
von isomatte, 24

Du hast dich auf jedes Stellenangebot zu bewerben und auch eigene Bewerbungen nachzuweisen die nicht deinem erlernten Beruf entsprechen,aber deinen geistigen und körperlichen Fähigkeiten entsprechen und nicht sittenwidrig sind !

Wenn du natürlich einen wichtigen Grund nennen und ggf.belegen kannst,dann ist das wieder eine andere Sache.

Eine Bewerbung sagt ja noch lange nicht ob du diese Stelle dann auch bekommst,du musst natürlich auch geeignet für den AG - sein.

Im ALG - 1 Bezug hast du dann evtl.nur über das vorherige Einkommen einen Grund Stellenangebote abzulehnen,weil du da eben deutlich mehr verdient hast und jetzt ein dementsprechend hohes ALG - 1 hast.

Dann könntest du mal im § 140 SGB - lll nachlesen,der beschreibt die zumutbaren Beschäftigungen.

Antwort
von ollikanns, 37

Bevor du weiter arbeitslos bist, würde ich eine von den angebotenen Stellen antreten. Da erübrigt sich doch jede weitere Überlegung.

Antwort
von derhandkuss, 32

Lehnst Du mehrere Angebote ab, ohne zwischenzeitlich Aussicht auf eine erfolgreiche Vermittlung zu haben, riskierst Du eine Sperre von Leistungen. Bewerben solltest Du Dich also schon darauf!

Kommentar von Infomeister0190 ,

Also bewerben darauf,aber die stelle nicht antrehten gegebenenfalls?

Kommentar von derhandkuss ,

Na ja, wenn Du die Stelle partout nicht antreten möchtest, ist auch dem Arbeitgeber sicher nicht viel geholfen. Bei einer Bewerbung kann man sich also auch ein wenig "ungeschickt" anstellen, um nicht in die engere Wahl zu kommen.

Antwort
von Appelmus, 28

Kommt darauf an, ob du z. B. ALG beziehst. Hier bist du in der Regel verpflicht zumutbare Arbeit anzunehmen, auch wenn sie nicht deinem gelernten Beruf entspricht.

Antwort
von hanz5342, 23

Wenn es ein Mindestlohnjob ist, dann musst du dich auch entsprechend bewerben. Wer nur den halben Lohn bezahlt erwartet keine ordentliche Arbeit. Beim ALG 1 hast du mehr Möglichkeiten Jobs abzulehen, siehe Zumutbarkeit ALG 1 (Suchmaschine)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten