Frage von eternalzinc, 44

Hallo zusammen: ich arbeite in Deutschland aber meine Familie und mein Freund sind alle in Ausland, kann ich deswegen mehr Urlaubsansprüche haben?

Danke für die Hilfe bzw. die kritische Frage: warum sollte ich?

Also hierzu noch eine Erklärung:

Hintergrund ist, dass ich kenne, z.B. in meinem Heimatland hat man als Arbeitnehmer, wenn man ledig ist, jährlich 20 Tage bezahlte Urlaub um die Eltern zu besuchen; und wenn man geheiratet hat, 40 Tage um den Ehepartner zu besuchen.

Meine Frage ist eigentlich, kann ich bei der nächsten Mitarbeiterbesprechung darüber mit meinem Chef sprechen? (Also lt. vorh. Antworten habe ich das Gefühl, NEIN)

Sry fürs Missverständnis

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeitsrecht, 15

Bestimmt nicht.

Wie kommst Du denn auf die Idee? Soll ein AG den Urlaubsanspruch danach geben ob man Familie/Freunde in Deutschland oder im Ausland hat?

Wie viel Urlaub würdest Du mir als AG denn geben? Ich habe Freunde in Südostasien und Australien. Da bekomme ich doch bestimmt mehr als wenn meine Freunde z.B. in Spanien, Frankreich oder der Türkei wohnen.

Du hast den Urlaubsanspruch der in Deinem Betrieb durch Arbeitsvertrag, anwendbaren Tarifvertrag oder Betriebsvereinbarung gegeben wird, mindestens aber die vier Wochen die das Bundesurlaubsgesetz vorschreibt.

 Mit einem GdB von mind. 50 bekommst Du noch 5 Tage Sonderurlaub und wenn Du z.B. mindestens 25 Jahre im Betrieb bist, kann es auch noch Extraurlaub geben (wenn vereinbart).

Antwort
von Amtsschimmel25, 10

Begründe bitte mal nachvollziehbar und logisch wie du auf diese Idee kommst oder auf welcher Grundlage du zu der Annahme kommst, dass so ein Anspruch bestehen könnte.

Antwort
von Hardware02, 16

Nein, natürlich nicht! ... Vielleicht gestattet dein Arbeitgeber dir, zusätzlich zu deinem normalen Urlaub noch unbezahlten Urlaub zu nehmen oder Überstunden auszugleichen. Aber mehr ist nicht drin.

Antwort
von Stellwerk, 28

Nein, warum solltest Du?

Du kannst natürlich mit Deinem Chef über zusätzliche unbezahlte Urlaubstage verhandeln, aber es besteht kein rechtlicher Anspruch.

Antwort
von Teeliesel, 27

NEIN ! Urlaubstage erhältst Du von Deinem Arbeitgeber und die sind vertraglich festgelegt.

Antwort
von offeltoffel, 20

In diesem Fall hast du kein Anrecht auf mehr Urlaub als deine Kollegen. In manchen Jobs ist es Verhandlungsfrage, aber eben auch nicht überall.

Antwort
von Peter501, 15

Was dir zu steht, steht in deinem Arbeitsvertrag(falls du nicht schwarz arbeitest).Alles darüber hinaus ist Verhandlungssache und wird nicht bezahlt(unbezahlter Urlaub).

Antwort
von emib5, 9

Nein, warum?

Wo Deine Familie lebt ist Deine Privatsache.

Antwort
von Malavatica, 10

Lustig. 

Wer kommt als nächstes mit Sonderwünschen um die Ecke? 

Antwort
von Kandahar, 21

Nein, das kannst du nicht. Dein Urlaub sollte reichen, um mal in die Heimat zu fahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten