Hallo zusammen habt ihr vielleicht Vorschläge für ein kleineres Tattoo was mit Pferden zu tun habt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mein spießiger Vorschlag lautet: lass es.

Solche Tatoos sind wie diese Bekenntnisaufkleber auf Autos unter dem Motto "I love riding, I love hiking, I love surfing" die braucht es auch nicht. Ist mir doch wurscht, ob der im Auto vor mir Schäferhunde, Jack Russel oder Labradore mag, Dart spielt, Freiwild oder Pur gut findet oder ob die Kinder Jacqueline, Jason oder Dustin heißen, ob es ein Tussimobil, Mamas Taxi (ha ha ha) oder sponsored by Oma ist.......

Wenn Du vier Pferde hast, dann dürfte jeder im Deinem Umfeld Deine Leidenschaft kennen. Und aus welchem Grund müssen es auch noch andere wissen? Als Warnung?;-)

In meinem Umfeld haben einige ein Tattoo und ich weiß, dass so gut wie jeder davon, sich dieses Tattoo heute nicht mehr stechen lassen würde. Pegasus ist da ein sehr beliebtes Motiv und bei den alten Pegasussen musst Du ganz schon genau hingucken, um sie überhaupt noch als solche zu erkennen. Sieht noch aus 3 Metern Entfernung aus wie ein blaugrauer Klecks und erst ganz nah dran, sieht man, was es sein soll. Toll.......

Wenn man sich schon lebenslang zeichnet, dann sollte es etwas sein, was wie eine Vision vor dem eigenen inneren Auge steht, für einen persönlich eine echte Bedeutung hat und was nicht von irgendwelchen Fremden vorgeschlagen wurde, die einen nicht mal kennen. Sorry, ist meine persönliche Meinung und ich weiß, dass die zur zeit nicht all zu populär ist, weil irgendwie fast jeder meint, sich lebenslang bekritzeln lassen zu müssen.

Ja, ich weiß. Einiges ist wirklich Körperkunst. Aber das meiste ist echt Schrott und definitiv keine Kunst. Wenn Du also wirklich etwas stechen lassen willst, dann lass es von einem Künstler machen, nicht von einem, der es Dir möglichst billig unter die Haut packt. Und wähle ein Motiv, das auch wenn Du 60 bist, nicht lächerlich oder kindisch, nicht billig oder gewollt aussieht. Und halte Dich an die Pflegeanweisungen, meide die Sonne ab da und sorge dafür, dass es auch noch in 15 Jahren zu erkennen ist.

Ach ja - und achte darauf, dass der Tattowierer nicht mit polnischen oder amerikanischen Farben arbeitet - die können für fürchterliche Infektionen und allergische Reaktionen sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sallyvita
18.11.2016, 02:43

Wow, damit hätte ich nun absolut nicht gerechnet, weil ich zu 1000% davon ausgegangen bin, dass das die Antwort ist, die Du am allerwenigsten würdest lesen wollen. Trotzdem war es mir wichtig, genau diese Argumente zu bringen und freue mich, wenn ich Dir einen zusätzlichen Gedankenanstoss hab geben können. Vielen Dank!😘

0

Ein Hufeisen und innen rein oder Außenrum vlt die Namen deiner Pferde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gekreuzte pferdeköpfe als Armband,

Pegasus

Einhorn

Hufeisenarmband oder um die fessel

Viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles, was ZU klein ist, sieht aus wie gewollt und nicht gekonnt. Auch die beste Farbe (und es muss nichtmal Farbe sein , s/w reicht schon) bleicht ein wenig aus - dann siehts aus, als hätteste da n Dreckflecken vom Stall, aber nicht wie ein schönes Tattoo ;) Außerdem ziehen sich die Linien auch immer ein wenig auseinander nach der Zeit (dazu muss nichtmal die Kontur unsauber sein; die Haut verändert sich einfach im Laufe des Lebens). 

Für kleinere Tattoos sind Farben und zu viele Details also Mist.

Das kleinste, was ich hab, ist ein Brandzeichen, in 5x5, vllt. paar mm mehr, kleiner sollte es also nicht sein. Weiß nicht, welches Motiv in Richtung Pferd in der Größe wirkt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Hufeisen. Das soll ja auch noch Glück bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chichi890
15.11.2016, 01:27

ja hast recht

aber denks du nicht dass wenn ech zu klein gemacht ist nicht wirklich gute aussieht?

0
Kommentar von lewei90
15.11.2016, 01:43

Naja, keine Ahnung. kommt wohl auf das Motiv und die Stelle an. Kannst ja mal ein bisschen was zeichnen und rumprobieren.

1

Eine Lasagne... 

Nein Spaß bei Seite! Wenn du keine Idee hast dann sag das genau so deinen Tätowierer und er wird kreativ für dich sein, dass ist sein Job.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chichi890
15.11.2016, 01:06

:)

0

Was möchtest Du wissen?