Frage von alasdair2013, 23

Hallo zusammen habe hier mal eine Frage und zwar kann ich(volljährig) wenn ich ein Unfall oder dergleichen habe. Verhindern dass meine Familie informiert wird?

Hintergrund meiner Frage ist, dass ich gewollt seit Jahren keinen Kontakt mehr zu meiner Familie habe. Wie kann ich verhindern dass meine Familie inklusive Eltern informiert werden. Das ist sehr wichtig für mich. Sollte auch rechtlich korrekt sein, so dass man zu 100% sicher sein kann dass meine Familie nichts erfährt. Wie kann ich jemand z.B. beste Freundin als Notfallkontakt angeben, so dass die Ärzte im Fall Sie informieren und auch über meinen Gesundheitszustand informieren dürfen und Sie auch Entscheidungen für mich treffen kann. Danke schon mal an euch

Antwort
von peterobm, 16

du gibst an, wer informiert werden soll; bei Bewusstlosigkeit ist unabdingbar ein entsprechender Zettel mit Adresse zu hinterlegen. Geldbörse/Handtasche

deine Eltern müssen nichts erfahren

Antwort
von Gamerman23, 15

Ich weiß nicht ob das geht. Ich weiß nur das man eine Patientenverfügung auf jemand anderen ausstellen kann 

Antwort
von Mignon4, 14

Sollte auch rechtlich korrekt sein, 

Hier ist KEINE Rechtsberatung! Wende dich an einen Rechtsanwalt!

Du kannst deine Freundin bevollmächtigen. Ob deine Eltern nichts erfahren, kann dir hier sowieso niemand hundertprozentig versprechen. Du kannst eine entsprechende Vorsorge treffen, aber eine Garantie ist das nicht und die kann dir auch niemand geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten