Frage von bonnie1231, 34

Hallo zusammen, habe heute Aufforderung vom FA und soll Einkommensteuererklärungen für die letzten vier Jahre bis zum 05.01.einreichen. Ich hab keine Idee wie?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von doesanybodyknow, 22

So wild ist das nicht. Fang einfach mal an, dass nimmt dir schnell die Angst. Bist du selbstständig?

Kommentar von bonnie1231 ,

nein, aber hab noch nie eine gemacht....hab auch schon online nach Hilfe gesucht, aber kann ich so einem Programm trauen?

Kommentar von doesanybodyknow ,

Was für so einem Programm?  Bist du Angestellte?

Kommentar von bonnie1231 ,

zur Zeit leider schon lange krank, aber nicht selbständig

Kommentar von doesanybodyknow ,

Ich verstehe noch nicht, warum du die Steuererklärungen für die letzten Jahre nachzeichnen sollst. Wie lange bist du schon krank und welche Art von Einkünften hattest du in den letzten 4 Jahren?

Kommentar von bonnie1231 ,

ich war bis 1996 selbstständig und da hatte ich einen Steuerberater, der das alles gemacht hat. Danach habe ich nie wieder was vom FA gehört.Bis heute. Ich war die letzten Jahre als Helfer in der Produktion. Bekomme aber auch Witwenrente.

Kommentar von bonnie1231 ,

und hab auch Angst, dass ich viel nachzahlen muss

Kommentar von doesanybodyknow ,

Schreib sofort Einenbrief an's FA. Vielleicht geht man davon aus das du immer noch selbstständig bist. Schildere deine Situation, das du bis 1996 selbstständig warst, das du seit x im Angestelltenverhältnis bist, das du seit x krankgeschrieben(?) bist, etc. Warum hast du Angst vor einer Nachzahlung?

Kommentar von MenschMitPlan ,

Bekomme aber auch Witwenrente.

Da ist doch auch schon der Grund, weshalb du zur Abgabe der Steuererklärungen aufgefordert wurdest. Die Rente wird ja unterjährig nicht versteuert. Demzufolge ist bei entsprechend hohen Einkünften aus der Arbeitnehmertätigkeit auch mit Nachzahlungen zu rechnen.
Mach die Erklärungen mit der Elster-Software oder lass einen Profi ran (Lohnsteuerhilf oder Steuerberater).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten