Frage von LizzLizz, 82

Gibt es Verhaltensunterschiede zwischen Kater und Katzen?

Hallo zusammen :)
Gibt es zwischen Katzen und Katern auffällige Verhaltensunterschiede (z.B. ein Geschlecht ruhiger, das andere lebhafter) oder kann man das nicht  pauschalisieren?

Antwort
von MiraAnui, 43

Kann man nicht pauschal sagen, hängt vom Charakter ab.

Man sagt das Katzen zickiger sind als Kater. Kann ich aber nicht sagen hatte bis her nur Katern.

Kommentar von maxi6 ,

Man sagt, dass Katzen zickiger sind, was ich nicht unterschreiben würde, denn ich habe nen Kater und der ist ne Diva und genauso zickig wie eine solche.

Kommentar von MiraAnui ,

Mein alter Kazer ist auch ne Diva. Man muss immer zweimal rufen, dann kommt er erst rein.

Hab mir komischerweise immer Kater ausgesucht

Antwort
von melinaschneid, 38

Was die Lebhaftigkeit angeht kann man keine pauschale Aussage machen. Es gibt sowohl lebhafte Kater und auch katzen.

Was meistens zutrifft ist der unterschied im Spielverhalten. Kater raufen meist sehr gerne und da kann es auch mal wild zugehen. Die meisten katzen sind stattdessen eher Objekt fixiert was das spielen angeht. Sprich eher reizangel usw. Meine Katzen die ich bisher hatte haben zum Beispiel alle gerne aportiert.

Was die Lebhaftigkeit angeht sagt man eher einigen Rassen nach ruhiger zu sein. Zum Beispiel BKH oder Perser. Natürlich kann man das nicht pauschalisieren.

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katzen, 27

ist genau wie bei menschen ;) wie lebhaft man ist ist ne sache des charakters, nicht des geschlechts, aber gleichgeschlechtliche freundschaften funktionieren meist besser


man soltle ne katze so ca mit 5 bis 6 monaten kastrieren. danach besteht aus menschensicht nicht mehr wirklich ein unterschied

höchstens wenn man ne katze (nicht artgerechterweise) alleine in der wohnung hält ist das "spielen mit füßen auf katzenart" bei katern evtl etwas häufiger weil diese art zu spielen ihnen mehr liegt. auflauern, anspringen, reinbeißen, zutreten

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katzen, 19

Nein, es kommt nicht auf das Geschlecht der Katze an, wie sie sich verhält, sondern auf den Charakter jeder einzelnen Katze.

Weiter kommt es darauf an, wie eine Katze auf ihren Menschen fixiert ist und auch, wie sie gehalten wird.

Antwort
von kati1310, 26

Ich habe beide Geschlechter ,in verschiedenen Alter, schon gleichzeitiger gehalten und konnte verhaltenstechnisch keine großartigen Unterschiede feststellen. Unsere Dame Mini (ist vor 5 Jahren an einer Vergiftung gestorben) war, was Nachbars Katzen anging, sehr rauflustig... was man vielleicht eher einem Kater zugetraut hätte. Kater sollen aber angeblich ruppiger spielen oder balgen. Das kann ich aber so nicht sagen...

Antwort
von JULES280489, 25

Finde auch, das Katzen "zickiger" sind. Alle meine Kater sind/ waren immer die reinsten Schätze.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community