Frage von Mark993, 27

Hallo zusammen, eine Frage zur Fachhochschulreife?

wenn ich die 2 Jährige Höhere Handelsschule besucht habe in Wirtschafts und Verwaltung habe ich dann eine fachgebundene hochschulreife oder eine fachhochschulreife?

PS: Eine abgeschlossene Ausbildung besitze ich, falls dies relevant ist.

Danke schonmal

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Abitur & Schule, 19

Damit hast Du nur Fachhochschulreife !

In Niedersachsen wird dies jedoch als Fachgebunde Hochschulreife anerkannt und man kann damit dort an Universitäten studieren, sogar, entsprechend der fachlichen Einschränkung, Lehrämter.

https://www.uni-osnabrueck.de/fileadmin/documents/public/2\_studieninteressierte...

Antwort
von J0eSpivy, 17

Kann man pauschal nicht beantworten, ich habe damals meinen Techniker gemacht, und bei der Abschlussprüfung durch absovlieren einer zusätzlichen Prüfung in Mathematik die Fachhochschulreife bekommen. Diese Prüfung war jedoch freiwillig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community