Hallo zusammen, Wer kann helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Statt A:A
Tabelle1!A:A wobei Tabelle1 durch den tatsächlichen Namen zu ersetzen wäre. Wenn der Name noch ein Leerzeichen enthält, dann 'Tabelle 1'!A:A

Das aber an beiden Stellen, wo auf A:A verwiesen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ninombre
20.09.2016, 21:16
= Right(Mid(Range("G1").Value, WorksheetFunction.Find(" ", Range("G1").Value, 4)), 4) & WorksheetFunction.Text(Now(), "YYMM") & Right(Sheets("Tabelle2").Cells(Sheets("Tabelle2").Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row, 1).Value, 2) + 1

falls ich das richtig auseinander gefummelt habe. Hilfreich wäre ein konkretes Datenbeispiel, wie das in den Quelldaten und im Ergebnis aussehen soll

1

Als Verknüpfung vor den Spaltenbezeichnung. Klick mal in eine leere Zelle, gebe = ein und wechsel in ein anderes Tabellenplatz. Dann klickst du in irgend eine Zelle und schließt die Formel ab. In der Formel siehst du dann wie die Verknüpfung anderer Tabellenblätter integriert wird. Dies klappt sogar mit unterschiedlichen Arbeitsmappen. Somit kannst du mehrere Exceldateien miteinander verknüpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Guido99
21.09.2016, 17:01

Vielen Dank für die Hilfe, konnte ich mit einfließen lassen.

Gruß Guido

0