Hallo Zusammen, Parkett in der Wohnung meines Freundes versehentlich zum Schimmeln gebracht also ruiniert. Zahlt die Haftpflicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am besten Sie setzen sich mit dem Vers.vermittler in Verbindung und schildern den Schadenfall wahrheitsgemäß. Alles andere könnte als Versicherungsbetrug gedeutet werden.

Wenn Sie mit Ihrem Freund zusammen die Wohnung zeitweise genutzt haben, könnte das unter Mietsachschaden gemeldet werden.

Wenn Sie zeitweise nicht zusammengelebt haben, könnte Ihre Haftpflichtversicherung Ihren Freund von Ansprüchen des Vermieters frei stellen. Aber das kommt auf die Ausgestaltung des Vertrags an.

Also am besten Sie reden mit dem , der den Vertrag Ihnen vermittelt hat.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123LilliEi
13.05.2016, 16:33

Ganz herzlichen Dank für Ihre Antwort die ist mir hilfreich!

0

 Parkett in der Wohnung meines Freundes versehentlich zum Schimmeln gebracht also ruiniert.

Soll man daraus entnehmen, dass es sich um die Eigentumswohnung des Freundes handelt ?

Sollte dies so sein, werden diese Schäden nicht durch deine Privathaftpflichtversicherung bezahlt, da er den Schaden in Kauf genommen hat, da er dir seine Wohnung für die Pflanzenzucht zur Verfügung gestellt hat.

Gruß N.U.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man fragt sich, warum da nicht ein kunststoffuntersetzer genohmen wird.

ich vermute mal, das die schale nicht glasiert war, da hilft das handtuch auch nicht, sondern sorgt eher dafür, das das parkett schaden nimmt.

ob ihr zusammen lebt oder nicht, ist völlig egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123LilliEi
13.05.2016, 15:29

Leider beinhaltete der Kommentar nur ein paar kritische Anmerkungen aber keine Antwort auf meine Frage.

1