Frage von xXxBOSSxXx, 179

Wurde letztens innerorts mit einem Handmessgerät erwischt. Ich habe 22 km/h zu viel. Wegen 1 km/h bekomme ich jetzt einen Punkt. Habe ich Chancen auf Einspruch?

Antwort
von Feynja, 65

Wegen was willst du da einspruch einlegen ? Die Sache ist doch klar.  Und ich verstehe diese Formulierung nicht :"ich habe 22km/h zu viel wegen 1km/h  ich jetzt einen Punkt"  warst du 22 zu schnell oder 1? Bei einem km/h passiert nichts. Bei 22. Etwas mehr. Bist du noch in der Probezeit? Wenn ja bist du mit knappen 700€ für Seminar, Briefe und strafzahlung zusätzlich dabei. 

Kommentar von xXxBOSSxXx ,

Nein es geht darum das wegen 1 km/h kriege ich jetzt 1 Punkt bei 21 zu viel würde ich keinen Punkt bekommen

Kommentar von martinzuhause ,

den punkt gibt es aber auch zurecht.

wer 22km/h zu viel fährt macht das nicht aus versehen. da kann dann evtl. schon mal vorsatz unterstellt werden

Kommentar von xXxBOSSxXx ,

Also ich weiß nicht man muss nicht immer alles so deutsch sehn es war 2 Uhr in der Nacht und auf einer 4 spürten Hauptstraße also keine Gefahr für jemanden und ich bin Taxi Fahrer ich musste schneller fahren wegen anderen Terminen

Kommentar von martinzuhause ,

wir sind hier aber in deutschland. und auch ein taxifahrer hat sich an die stvo zu halten. auch früh um zwei.

du bist schneller gefahren wegen terminen. du musstest nicht.

ich fahre dann lieber rechtzeitig los

Kommentar von Feynja ,

Du musst nicht zu schnell fahren für einen Termin. Du hast dich an die Vorschriften zu halten wie alle anderen auch. 22km/h zu schnell... wenn dir was vor dein Auto gekommen wäre wärst du vielleicht tot. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen gibt es zum Schutz aller Verkehrsteilnehmer. 

Antwort
von katarofuma, 51

Wurde die Toleranz schon abgezogen ? Falls ja sorry keine Chance... Gegen die Messungen bist du chancenlos und ein Anwalt wäre auch nur Geldverschwendung daher bezahl die ich glaube 80€ und nimm den Punkt der ist in 2 Jahren wieder weg und nächste mal aufpassen...

Antwort
von Retrogamers, 72

Schau mal hier, da kann man kostenlos seinen Bußgeldbescheid einschicken, dieser wird dann geprüft und auf mögliche Fehler kontrolliert.

Der Service ist kostenlos.

https://www.geblitzt.de/

Kommentar von xXxBOSSxXx ,

Super vielen Dank

Kommentar von martinzuhause ,

das "kostenlos" ist da sicher ansichtssache.

Kommentar von Retrogamers ,

Der Service ist wirklich kostenlos, ob sie in dem Fall dann auch wirklich einen Erfolg bringen können, ist natürlich was anderes.


Kommentar von martinzuhause ,

na dann mal los. weisst du was "grundsätzlich" kostenlos bedeutet?

Kommentar von Retrogamers ,

Ich weiß zwar nicht warum du jetzt das Wort "grundsätzlich" in diesem Zusammenhang erwähnst, aber ja mir ist die Bedeutung des Wortes bekannt.

Kommentar von xXxBOSSxXx ,

Ich versuche es mal bei meinen Anwalt zu erst hab Rechtsschutz mal schauen ob die Rechtsschutz da greift

Antwort
von NSchuder, 61

Nein, bei den 22 Km/h Überschreitung ist ja schon die Toleranz von 4 oder 5 Km/h abgezogen. Du bist also locker mit 75 durch die Ortschaft gebrettert.

Und mal ehrlich... der 1 Punkt ist doch nun auch nicht so wild - es sei denn Du hast schon mehrere davon weil Du öfter so rast.

Kommentar von xXxBOSSxXx ,

Nein mir geht es nur deswegen wegen dieses blöde neue Punkte System und wegen 1 km/h krieg ich ein Punkt dann würde ich lieber 30€ mehr zahlen  

Kommentar von quanTim ,

bist selber schuld, wenn du keinen bock auf punkte hast, dann halt dich halt an die regeln. wenn man die toleranz der polizei und die ungenauigkeit des tachos einbezieht, dann kann man da nochmal 6km/h draufrechnen. du bist also mit ca 78km/h durch den ort gefahren. das ist ein punkt aber auch das mindeste.

Kommentar von xXxBOSSxXx ,

😒😒😒😒😒😒 2 Uhr in der Nacht und auf einer 4 spurigen Hauptstraße wo keine Gefahr ist finde ich nicht ok

Kommentar von NSchuder ,

Wieso ist das keine Gefahr? Was ist wenn ein Betrunkener auf die Straße torkelt? Selber schuld?

Ne, also mit der Uhrzeit oder der Anzahl Fahrspuren hat das nichts zu tun.

Kommentar von martinzuhause ,

da kommt dann gleich die begründung: "da war aber noch nie ein betrunkenener". oder "warum torkelt da auch auch herum".

Kommentar von xXxBOSSxXx ,

Ohhhh Mann du du bist so von diesen ganzen Gesetzen überzeugt das du so gar dein eigenes Kind umbringen lassen würdest wenn es ab morgen heißen würde das wir uns keine Kinder mehr leisten können und sie müssen alle weg echt traurig 😒😒😒😒deswegen sind so viele hier so dumm weil sie alle wie schaffe sind

Kommentar von NSchuder ,

Das war wieder klar... Total uneinsichtig.... Mit dem Tempo (knapp 80) durch die Stadt zu bügeln ist einfach gefährlich - zu jeder Tageszeit.

Wenn Du Auto fährst hast Du auch eine Verantwortung anderen Verkehrsteilnehmern gegenüber. Es kann jederzeit jemand zwischen parkenden Autos auf die Straße treten - vielleicht jemand der krank ist und daher die Gefahr nicht erkennt... oder was auch immer.

Kommentar von xXxBOSSxXx ,

Und nochmals wenn ein betrunkener auf die Straße torkelt ja er ist selber schuld und bei 50 km/h genauso

Antwort
von lordy20, 75

Nein, hast du nicht und das ist auch gut so.
Sorry, aber mit 70 Sachen durch eine geschlossene Ortschaft geht überhaupt nicht (und wenn es eine 30er Zone war, wird das auch nicht besser).

Kommentar von xXxBOSSxXx ,

Nein also ich finde es nicht ok es war 2 Uhr in der Nacht und auf einer großen Haupt str also keine Gefahr wenn es 30 Zone oder Tags über würde ich ja nichts sagen

Kommentar von martinzuhause ,

die zulässige geschwindigkeit ist auch früh um zwei einzuhalten. kann es ein das du ein problem mit vorschriften hast??

Kommentar von xXxBOSSxXx ,

Und deswegen ist Deutschland Deutschland wegen Menschen wie du Goodbye Deutschland in 10 Jahren

Kommentar von lordy20 ,

Und wegen Leuten wie dir sterben unschuldige Menschen auf unseren Straßen.

Antwort
von martinzuhause, 60

nein. wenn die messung ok war kann das auch nachgewiesen werden.

den punkt bekommst du nicht wegen 1km/h zu viel sondern wegen 22km/h zu viel

Kommentar von xXxBOSSxXx ,

Das ist keine richtige Antwort lieber nicht antworten anstatt irgendwas zu antworten es geht hier um 1 km/h

Kommentar von martinzuhause ,

es geht um 22km/h zu viel. der fragesteller sieht das nur nicht ein. er glaubt das er wegen dem 1km/h zu viel einen punkt bekommt.

er sürde sicher auch noch diskutieren wenn er deswegen einen unfall baut oder jemanden verletzt. was läuft der auch dort rum wo er zu schnell fährt

Kommentar von xXxBOSSxXx ,

Und schon wider so eine dumme Antwort

Kommentar von martinzuhause ,

das ist deine meinung. 22km/h fährt man nicht mehr aus versehen zu schnell.

da hat er hier noch glück. in einigen ländern zählt eine geschwindigkeitsübrschreitung üner 30km/h bereits als straftat. da kann die "tatwaffe" dann sofort dauerhaft eingezogen werden.

das würde viele vom rasen abhalten

Kommentar von xXxBOSSxXx ,

Also ich würde es als rasen sehn wenn ich tagsüber durch die Stadt fahren würde und damit mich und andere in Gefahr bringen würde oder durch die 30 er Zone aber nicht um 2 Uhr in der Nacht wo kein Mensch mehr auf der Straße ist und auf eine 4 spurigen Hauptstraße wo man keine in Gefahr bringt und zusätzlich noch beruflich unterwegs ist (Taxi )

Kommentar von martinzuhause ,

gerade wenn man taxi fährt sollte man sich an die vorschriften halten, auch nachts

auch um diese zeit kann dort jemand unterwegs sein. den du dann vllt einfach nur übersehen hast

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten