Frage von EclipseOfSoul, 67

Würde ein 320W Netzteil reichen für eine Radeon HD 7770 mit 80 TDP?

PC Specs: Prozessor: Intel Duo 3,2GHZ Mainboard:Hewlett-packard 3647h Arbeitsspeicher: 2GB (4GB bestellt) GraKa: GeForce 520 Netzteil:320W könnte ich dort eine Radeon HD7770 einbauen? bzw kennt ihr noch andere GraKa die ungefähr in diesem Geldbereich sind 60-90€ die in mein PC passt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Parhalia, 41

Für ca. 80 - 90 Euro bekommst Du eine Geforce GTX 750 ( non TI ) mit 2 GB GDDR5 - Grafikspeicher.

Diese Karte benötigt zumindest schon mal keine zusätzliche Spannungsversorgung vom Netzteil und ist dabei ähnlich schnell wie die Radeon HD 7770.

Aber trotz aller "Euphorie" ein kleiner gedanklicher Dämpfer sowohl bzgl. HD 7770 wie auch GTX 750 :

Beide Karten nutzen als Interface das PCIe 3.0 - Protokoll. Dein Mainboard ist aber schon sehr alt und unterstützt nativ nur PCIe 2.0 und dürfte EVENTUELL mangels Support bei Treibern und BIOS damit dann Kompatiblitätsprobleme haben KÖNNEN. 

Daher leider keine GARANTIE in Richtung problemloser Einrichtung😕

Kommentar von Sigggi89 ,

das ist voll abwärtskompatibel

das bezieht sich ja nur auf die maximale bandbreite und ist wohl erst bei mehreren grafikkarten interessant

Kommentar von Parhalia ,

Das ist NICHT zwangsläufig "VOLL ABWÄRTSKOMPATIBEL". Wir sprechen hier von derart alter Hardware, wo alleine schon der HERSTELLERSUPPORT" nicht mehr gewährleistet sein dürfte.

Also bitte nicht vorschnell kritisieren und dieses lästige "Pfeil nach unten" betätigen @Siggi89 !

Kommentar von EclipseOfSoul ,

Also ich würde denn Duo Core halt später (nächsten Monat) durch ein Quad 3Ghz austauschen^^ und wegen Mainboard joaa wenn ich jetzt alle Teile habe besorge ich mir ein besseres Mainboard was genau zu meinen Teilen passt so sind die Pläne :) vlt sogar da noch ein Sockel von Intel 1115 

Kommentar von Parhalia ,

Sagen wir es kurz....erst Mainboard und CPU auf aktuellen Stand...danach erst an eine moderne Grafiklösung denken.

Du musst erst einmal an der "Basis" beginnen mit der Erneuerung.

Kommentar von Parhalia ,

"Core 2" sind dabei allesamt keine WIRKLICHE Basis mehr für aktuelle Grafikkarten. ( auch nicht als "Quadcore" ... )

Nicht alleinig wegen der Prozessorleistung,  sondern wegen mangelndem Supports. 

Kommentar von EclipseOfSoul ,

Naja ich wollte erstmal das es läuft und ich habe gerade meine 4GB Arbeitsspeicher bekommen und eingebaut und alles läuft perfekt :) freue mich schon richtig wenn die GraKa da ist und alles läuft da kann ich mich ja an noch besseren Spielen ran trauen und dann nächsten Monat auch wenn ich den Prozessor hoch ziehe wird ja noch alles viel besser laufen oh das wird schön dann wird erstmal gespart und dann wird ein besseres mainboard+prozessor gekauft wo auch die graka hochpasst und der arbeitsspeicher.

Antwort
von Denno2015, 44

Also ich habe eine Radeon HD 7770 und ein 400 Watt Netzteil, mein Prozessor verbraucht mehr als deiner (AMD A6-3670k), 8GB Ram und ich habe 2 starke Gehäuselüfter und zwei Festplatten sowie ein DVD Brenner verbaut. Läuft bei mir alles sehr stabil. Es sollte also bei dir auch laufen.

Was erwartest du denn spielen zu können?
Ich kann mir meinem System ältere Spiele wie RAGE, Fallout New Vegas, Fallout 3, Resident Evil 6, FIFA 13, LA Noire, Mafia 2 etc. auf Hoch spielen.

Kommentar von EclipseOfSoul ,

League of Legends CS:GO eigentlich nur wenigstens mit 60FPS auf Mittlere Einstellungen dazu würde ich gerne noch halt Overwolf und TS und vlt. Musik anhaben wenn das gehen würde wäre das ein Traum^^

Kommentar von Sigggi89 ,

du mutest deinem uralt dualcore zuviel zu^^

Kommentar von Parhalia ,

@Denno2015...

 

Mache Deinen AMD A6-3670K mal nicht schlechter als er ist im Vergleich zu einem Intel Core 2 Duo.

Beim A6 fliesst schliesslich noch die integrierte Grafikeinheit DEUTLICH mit ins Budget von Leistungsaufnahme UND thermaler Abfuhrleistung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community